Publisher 2K erweitert sein Portfolio auf der Nintendo Switch mit 3 Titeln die uns unter Wasser, in ein Space-Western-Szenario und in einen Kampf gegen Alien stürzen lassen.

2K gab bekannt, dass BioShock : The Collection, XCOM 2 Collection und Borderlands Legendary Collection jetzt auf Nintendo Switch erhältlich sind.
Die Spieler erleben auf Nintendo Switch die unvergesslichen Welten und monumentalen Geschichten der preisgekrönten BioShock-Reihe mit BioShock: The Collection. Sie reisen in BioShock Remastered, BioShock 2 Remastered und BioShock Infinite, einschließlich sämtlicher Singleplayer-DLCs in die schönen, aber unheilvollen Städte Rapture und Columbia.

Die physische Ausgabe enthält eine 16 GB große Softwarekarte mit den Eröffnungsakten von BioShock Remastered, BioShock 2 Remastered, und BioShock Infinite: The Complete Edition. Für spätere Spielinhalte sind 30 GB Download erforderlich.

In der XCOM 2 Collection entfachen die Spieler einen weltweiten Widerstand, um die Alienbedrohung zu vernichten und die Menschheit vor ihrer Auslöschung zu bewahren.

Die physische Ausgabe enthält eine 8 GB große Softwarekarte mit zwei Einsätzen aus dem Hauptspiel. Der Rest der Inhalte muss heruntergeladen werden. Die Gesamtgröße des Downloads beträgt nicht mehr als 25 GB.

Mit der Borderlands Legendary Collection auf Nintendo Switch gibt es jetzt dreifaches Chaos, dreifache Beute und dreifache Action!

Die physische Ausgabe enthält eine 8 GB große Softwarekarte mit Borderlands: Game of the Year Edition, für alle DLC-/Add-on-Inhalte müssen weitere 7,7 GB heruntergeladen werden. Für Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel ist ein Download von 35 GB erforderlich.

Alle drei von 2K angekündigten Spiele haben eine UVP von je 49,99 €.