Bild: Manator

4. Season „High Calibre“ ist ab sofort in Rainbow Six Siege verfügbar

Ubisoft gab bekannt, dass High Calibre, die vierte und finale Season des Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Year 6, ab sofort auf PlayStation, Xbox One Konsolen, PC und Stadia verfügbar ist. Die neue Season bringt neben dem neuen irischen Operator, noch eine Überarbeitung der Karte Outback, neue Standardfarben für die Teams und einen neuen Battle Pass, mit neuen exotischen Waffenskins und vieles mehr.

In High Calibre lernen Spieler:innen eine brandneue Verteidigerin kennen, Thorn. Sie ist mit den Razorbloom Granaten ausgerüstet: Werfbare Gadgets mit Annäherungsalarm, die nach dem Auslösen binnen kurzer Zeit explodieren. Wenn Gegner:innen den Wirkungsradius nicht rechtzeitig verlassen, werden sie durch die Explosion Schaden nehmen. Thorn ist ein Operator mit mittlerer Geschwindigkeit und Panzerung, die entweder die neue UZK50Gi oder die M870 als Primärwaffe und die 1911 TACOPS oder die C75-AUTO als Sekundärwaffe nutzen kann.  

Zusätzlich wurde Outback komplett überarbeitet, um das Balancing und den Spielerkomfort zu verbessern. Das Hauptgebäude und der Außenbereich wurden modifiziert, um den Angreifern mehr kreative Angriffsstrategien zu ermöglichen. Außerdem wurden neue zerstörbare Außenwände hinzugefügt und manche Bereiche wurden neu möbliert und arrangiert, um verbesserte Sichtlinien zu gewährleisten.