Auf den Namen „Greif“ hört der neueste Held der nun zu For Honor aus dem Hause Ubisoft dazu stößt, und die schon ohnehin große Anzahl an Helden verstärkt.

Früher als Holden Cross bekannt, war Greif ein großer Krieger im Orden der Gesetzesbringer, der Seite an Seite mit Apollyon in der Blackstone Legion kämpfte. Nach ihrem Tod wurde er von seinen Gesetzesbringer-Kollegen abgelehnt, was ihn dazu veranlasste, einer Söldnergilde beizutreten und eine Reise um die Welt zu unternehmen, Freundschaften in allen Fraktionen zu schließen und neue Kampftechniken zu erlernen. Mit dem Knight Errant Greif, einer stabilen Stangenwaffe namens Bardiche ausgestattet wird er den Widerstand zum Sieg gegen den Orden von Horkos anführen.

Ab sofort können Spieler Greif als Teil eines Pakets kaufen, das den neuen Helden, ein exklusives Ornament, ein Elite-Outfit, drei Kisten und sieben Tage Championstatus enthält. Alternativ können Spieler den Helden Greif ab dem 24. Dezember für 15.000 Stahl im Spiel freischalten.