Frühling 2020: die Kinos sind geschlossen und das Leben findet weitgehend in den eigenen vier Wänden statt. Doch mit einem Projektor lässt sich auch das Wohnzimmer im Handumdrehen in einen gemütlichen Kinosaal verwandeln und der heimische Entertainmentfaktor steigt um ein Vielfaches. Aber wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Geräteklassen und worauf muss man achten? Ein Überblick vom preiswerten Einsteiger-Modell bis zum High-End-Projektor für echte Cineasten.

Acer X1527i: Starkes Gerät für Einsteiger

Für den Einstieg ins Heimkino ist der Acer X1527i eine interessante Option. Wichtiges Kriterium bei Projektoren ist die Helligkeit und die Auflösung. Dabei gilt: Je größer die Projektionsfläche des Beamers ist, umso mehr ANSI-Lumen sind notwendig. Mit 4.000 ANSI-Lumen und Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) liefert der X1527i auch in gut beleuchteten Räumen ein helles und klares Bild. Je höher der Kontrast ist, umso schärfer und satter wirkt das Bild. Das Kontrastverhältnis beim Acer X1527i beträgt 10.000:1. DynamicBlackTM sorgt zudem für besonders intensive Abstufung unterschiedlicher Schwarz-Töne. Ein weiteres wichtiges Kriterium bei einem Projektor sind naturgetreue Farben. Acer hat hier verschiedene Technologien wie Acer ColorBoost3D und ColorSafe II an Bord, die die Farbtöne besonders intensiv wirken lassen. Dank des Acer BluelightShieldTM wird schädliches blaues Licht in mehreren Stufen gefiltert und somit die Augen geschont. Der integrierte Fußball-Modus optimiert Grün- und Hauttöne so, dass Spielfeld und Spieler absolut lebensecht wirken. Die verbesserten Farben und die dadurch noch realistischer wirkende Übertragung lassen Fußballherzen höher schlagen und bringen Fans direkt an den Spielfeldrand ihres Lieblingsvereins.

Praktisch: Inhalte lassen sich einfach kabellos und ohne weitere App mit der Screen Mirroring Technologie vom Smartphone oder Windows 10-PC auf den Projektor übertragen. Durch die kinderleichte Bedienung bietet er sich perfekt als Einsteigergerät an. Über HDMI 3D kann der Projektor sogar 3D Inhalte wiedergeben; einfach einen Blu-ray Player anschließen, 3D-Brille aufsetzen und schon erwacht der Content dreidimensional zum Leben.

Acer H6522BD: Heimkino für Fortgeschrittene

Der H6522BD Projektor hebt das Entertainment auf das nächste Level und ist die perfekte Wahl für Heimkinofans, aber auch Gamer. Auch er liefert erstklassige Bildqualität in gestochen scharfer Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080) und projiziert mit 3.500 ANSI-Lumen problemlos auch bei Tageslicht und über größere Distanz. Der Projektor bietet außerdem ein wichtiges Feature für alle, die auf großer Leinwand zocken möchten. Damit Gegner in Spielen schnell sichtbar werden, besitzt der Projektor die Low Input Lag Technologie. Sie sorgt dafür, dass die Zeitspanne zwischen Eingang des Videosignals und Bildausgabe sehr gering ist und dadurch kaum Verzögerungen auftreten. In dunklen Szenen kommt Acer LumiSense zum Einsatz, eine Technologie, die für intensive Detailstärke sorgt, auch wenn es düster auf der Leinwand wird. Die Installation des Acer H6522BD ist kinderleicht, denn die sogenannte Trapezkorrektur macht der Projektor automatisch. Das bedeutet, dass das Bild optimal ausgerichtet wird, auch wenn der Projektor nicht optimal vor der  Wand steht. Bei Deckenmontage dreht sich das Bild zudem automatisch. Dank eines übersichtlichen Menüs ist die Bedienung leicht verständlich und unkompliziert, sodass das Heimkino zügig gestartet werden kann.

Top-Angebot
ACER H6522BD Heimkino Projektor (Full HD, 1920x1080, 10.000:1 Kontrast, 3500 ANSI Lumen, HDMI/MHL, VGA, 3.5 Klinke) weiß
  • automatische Keystone-Korrektur für ideal ausgerichtete Bilder
  • flexible Installation vor oder hinter der Leinwand auf einem Tisch oder an der Decke in einem Abstand von 1,00 - 9,50 m
  • schaffen sie sich ihr 3D Heinkino mit einer 3D DLP Brille einem 3D Abspielgerät wie PC oder 3D Blu-Ray Player sofort ins Kinoerlebnis eintauchen

Acer V7850BD: Atemberaubendes Kinoerlebnis in Ultra HD

Der Acer V7850BD ist die perfekte Lösung für leidenschaftliche Cineasten. Er erzeugt auf bis zu 120 Zoll großen Flächen superscharfe Bilder in 4K-Auflösung, also die 4-fache Full HD-Auflösung. Auch hier wurde ganz besonderes Augenmerk auf die Helligkeit und Intensität der Farben gelegt. Dafür strahlt der V7850 mit 2.100 ANSI-Lumen und ist dank eines sogenannten RGBRGB-Farbrad in der Lage, ein besonders breites Farbspektrum authentisch wiederzugeben. Um besonders feine Kontraste zu gewährleisten, ist der V7850 HDR-kompatibel. HDR steht für High Dynamic Range und bedeutet, dass der Projektor unterschiedliche Helligkeiten besonders intensiv abstuft – so wirkt das Bild natürlicher. Insbesondere für Fans von Actionfilmen und Sportereignissen ist der V7850BD optimal geeignet. Dafür sorgt die AcuMotion-Technologie von Acer, die die Bildqualität bei schnellen Szenen verbessert, indem sie Zwischenbilder einfügt und so Bewegungsunschärfe reduziert. Die Acer ExtremeECO- Stromsparfunktion reduziert den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent und verlängert die Lebensdauer der Lampe auf bis zu 15.000 Stunden.

Acer V7850BD DLP Beamer (4K UHD (3.840 x 2.160 Pixel) 2.200 Lumen 1.200.000:1 Kontrast, 3DFALSCH, Lens Shift, 2x 5 Watt Lautsprecher, HDMI (HDCP), HDMI (mit MHL und HDCP), Audio Anschluss) Home Cinema
  • Lens Shift für ideal ausgerichtete Bilder
  • flexible Installation vor oder hinter der Leinwand auf einem Tisch oder an der Decke in einem Abstand von 1,30 - 9,30 m
  • schaffen sie sich ihr 3D Heinkino mit einer 3D DLP Brille einem 3D Abspielgerät wie PC oder 3D Blu-Ray Player sofort ins Kinoerlebnis eintauchen

Weitere Modelle:

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973