Bild: Sony PlayStation

Alle Neuigkeiten des Indie Days von PlayStation zusammengefasst

Auf der Indie Day stellte PlayStation sieben Indie-Spiele vor, die bald auf PlayStation-Konsolen erscheinen. Folgende Spiele wurden enthüllt oder mit Neuigkeiten versehen: 

OXENFREE II: Lost Signals

Adam Hines, Mitbegründer von Night School Studio, gibt bekannt, dass OXENFREE II: Lost Souls für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen wird. Fünf Jahre nach den Ereignissen von OXENFREE kehrt Riley in OXENFREE II: Lost Souls in ihre Heimatstadt Camena zurück, um mysteriösen Funksignalen nachzugehen. Doch was sie entdeckt, übersteigt jede ihrer Erwartungen.


Axiom Verge 2

Entwickler Tom Happ enthüllt eine nie zuvor dagewesene Welt, die sich hinter der bisher dargebotenen Oberweltkarte verbirgt. Tom Happ führt eine neue Erkundungsmechanik in das Metroidvania-Gerne ein und spricht über die Inspirationen für diese miteinander vernetzte Bruchwelt sowie die Herausforderungen bei der Entwicklung von zwei Spielen in einem.


Wytchwood

Wytchwood ist ein Crafting-Abenteuer, das in einem ausdrucksstarken Land voller gothischer Fabeln und Märchen spielt, inspiriert von den Märchen der Gebrüder Grimm. Als geheimnisvolle Waldhexe erkundet der Spieler eine bizarre Landschaft, sammelt magische Zutaten, braut hinterhältige Zaubersprüche und richtet mit verheerenden Urteilen über eigenwillige Charaktere und Kreaturen. Wytchwood erscheint im Herbst 2021 für PS4 und PS5.


Sol Cresta

Sol Cresta von Platinum Games ist ein klassisches Shoot ‘em up sowie das finale Kapitel der „Cresta Saga“ und setzt damit nach 36 Jahren das Erbe von Moon Cresta (1980) und Terra Cresta (1985) fort. Im Mittelpunkt des Spiels steht die Andockfunktion der Serie, die zu einem zentralen Gameplay-Element erhoben wurde, um einen Shooter mit Schwerpunkt auf Freiheit zu erschaffen.


A Short Hike 

Entwickler Adam Robinson-Yu erzählt, was ihn bei der Entwicklung von A Short Hike inspiriert hat und wie er das friedliche, meditative Gefühl erzeugen wollte, das sich einstellt, wenn der Spieler die Welt um sich herum erkundet.


Carrion

Carrion, das gruselige Reverse-Horror-Erlebnis von Devolver Digital, wird noch in diesem Jahr für PlayStation 4 erscheinen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines amorphen Klumpen aus Knorpel, Zähnen und Tentakeln. Es gilt, diejenigen zu verfolgen und zu verzehren, die die Kreatur eingesperrt haben, um Angst und Panik in der Einrichtung zu verbreiten. Während die Kreatur dieses Gefängnis niederreißt, wächst und entwickelt sie sich weiter und eignet sich auf dem Weg zur Vergeltung immer mehr verheerende Fähigkeiten an.


Hades

Greg Kasavin, Creative Director, spricht über einige der einzigartigen Umstände, die dazu führten, dass das kleine Team von Supergiant Games das Spiel entwickelte, das zu ihrem bisher größten Hit wurde – ein Spiel, das bereits mehr als 50 Auszeichnungen als Spiel des Jahres erhalten hat. Im Rouge-like Dungeon Crawler Hades erforschen die Spieler die Unterwelt der griechischen Mythologie und bieten dem Gott der Toten die Stirn. Hades ist ab dem 13. August im PlayStation Store erhältlich.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973