Bild: AOC

AOC präsentiert erste Ultra-Wide-Monitore der AGON-Serie

Große Kräfte schließen sich in der Welt mit Helden zusammen, die das AGON-Banner tragen. Helden in der realen PC-Gaming-Szene sind sowohl die hartgesottenen, kompetitiven Gamer als auch Streamer und Content Creators. Sie kombinieren individuelle Talente mit Teamwork, um an die Spitze des Wettbewerbs zu gelangen und zu zeigen, was man mit der richtigen Ausrüstung erreichen kann. Für diese Helden ist die Reihe AGON (altgriechisch für „Kampf“/„Wettkampf“) sicherlich der passende Begleiter, den sie brauchen.

Die ersten Modelle der neu eingeführten AGON-Serie sind zwei 32:9 Curved Super-Wides, die aller Helden wert sind: der 124,5 cm (49″) große AG493UCX2 mit satter 165 Hz Bildwiederholrate sowie der ebenfalls 49″ große AG493QCX mit 144 Hz Bildwiederholrate. Der AG493UCX2 vereint also praktisch zwei 27″-QHD-Displays in einem nahtlosen Panel mit DQHD-Auflösung (5120 x 1440) und der AG493QCX zwei 27″-Full-HD-Displays mit DFHD-Auflösung (3840 x 1080). Beide Monitore verfügen über ein VA-Panel, das tiefe Schwarztöne, satte Farben und ein hohes Kontrastverhältnis für atemberaubende Bilder liefert – unterstützt durch ihre VESA-zertifizierte DisplayHDR 400-Spezifikation.

„Unsere bisherige AGON-Serie ist weiterhin die ‚Go-to‘-Monitor-Marke für Hardcore-Gamer und Gaming-Enthusiasten. Die 49-Zoll-AGON-Modelle werden besonders von Simulations- und Rennsportfans geschätzt, sind aber auch bei Beschäftigten im Homeoffice und bei Content Creatorn beliebt. Dank der höheren Bildwiederholraten der neuen Modelle und der zunehmenden Anzahl von Spielen, die das 32:9-Seitenverhältnis unterstützen, können Gamer ein immersives Erlebnis in noch mehr Genres wie FPS oder MOBA genießen“, sagt César Reyes Acosta, Gaming Product Manager / IT Accessories & Touch Monitors Team Leader bei AOC Europe

Die ersten Modelle der neuen AGON-Serie, der 49″ AG493UCX2 und AG493QCX, werden ab September 2021 für 1.189,00 EUR / 1.099,00 CHF beziehungsweise 919,00 EUR / 899,00 CHF (UVP) erhältlich sein.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973