Bild: ASUS

ASUS stellt die GeForce RTX 3070 Noctua Edition Grafikkarte vor

ASUS kündigt heute die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition an – eine Grafikkarte, die ganz im Sinne der Noctua-Enthusiasten und Modder entwickelt wurde. Noctua-Liebhaber gehören zu den engagiertesten PC-Schraubern, die oft individuelle Builds mit Noctua-Lüftern an jeder freien Position und mit einem unverwechselbaren Noctua-Kühler auf der CPU erstellen. Die eingefleischtesten Fans modifizieren sogar ihre Grafikkarten, um die charakteristischen cremefarbenen und braunen Lüfter als Ersatz für die Standard-GPU-Lüfter zu verwenden.

Zusätzlich zu ihrer optischen Attraktivität zeichnen sich Noctua-Lüfter durch ein angenehmes Geräuschniveau, optimierte Luftstromeigenschaften und hohe Zuverlässigkeit aus. Sie sorgen so für kühle und leise PCs, die die Ohren schonen sowie eine anhaltend hohe Leistung liefern. Inspiriert vom Geist dieser Enthusiasten ist ASUS vor Kurzem eine langfristige Partnerschaft mit Noctua eingegangen. Gemeinsam wurde eine Grafikkarte entwickelt, die auf die einzigartigen Stärken der Noctua-Lüfter zugeschnitten ist.

ASUS und Noctua Technologien vereint in einer Grafikkarte der Superlative

Die ASUS GeForce RTX 3070 Noctua Edition verfügt über zwei hochmoderne NF-A12x25-Lüfter, die die Luft über einen massiven 2,3-Slot-Kühlkörper bewegen, der in Zusammenarbeit zwischen dem erfahrenen R&D-Team von ASUS und den Ingenieuren von Noctua entwickelt wurde. Beide Teams arbeiteten gemeinsam an der Abstimmung der Lamellendichte und der Anordnung der Heatpipes des Kühlkörpers, um ihn für die Luftstromeigenschaften des NF-A12x25 zu optimieren. Um einen niedrigen Geräuschpegel, eine gleichmäßige Akustik und eine hohe Kühlleistung zu erreichen und gleichzeitig Platz für die beiden 120 mm-Lüfter zu schaffen, wurde das Gesamtvolumen der Karte auf 4,3 Slots erweitert.

„Mit unserer jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung von Kühllösungen haben wir einen neuen GPU-Kühler auf den Weg gebracht, der maßgeschneidert für die Leistungscharakteristik der bahnbrechenden NF-A12x25 Lüfter ist,“ sagt Kent Chien, Corporate Vice President und General Manager der ASUS Multimedia Business Unit. „Dank unserer Zusammenarbeit können wir lärmsensitiven Gamern und Noctua-Enthusiasten eine einzigartige Grafikkarte anbieten, die neue Maßstäbe in Sachen Wärmeabfuhr pro emittiertem Dezibel Lärm setzt und darüber hinaus perfekt zu anderen Noctua-Produkten in einem Selbstbau-PC passt.“

Dieser kooperative Entwicklungsprozess führte zu einer der besten Wärmeabfuhr pro emittiertem Dezibel Lärm aller Grafikkarten auf dem Markt. Im Vergleich zur bereits exzellenten TUF Gaming GeForce RTX 3070 OC Edition erzeugt die Noctua Edition einen um 10 dB niedrigeren Schalldruckpegel, wenn man ein identisches Power Limit sowie dieselbe Umgebungstemperatur und Temperaturlimits berücksichtigt. Anwender, die sich in erster Linie um den Geräuschpegel und das Geräuschverhalten ihres Systems sorgen, werden den Unterschied zweifellos bemerken.

“Durch die Verwendung unserer NF-A12x25 Lüfter und eine Feinabstimmung des Kühlkörpers für die Verwendung mit diesen Modellen konnten wir eine erhebliche Effizienzsteigerung im Verhältnis Leistung zu Lautstärke erzielen”, fügte Noctua-CEO Roland Mossig hinzu. “Ohne Frage war die GeForce RTX 3070 von ASUS bereits eine hervorragende Karte, aber wir sind zuversichtlich, dass die weiter verbesserte Kühllösung der Noctua Edition für lärmsensitive Anwender das Tüpfelchen auf dem I darstellen wird.”

Noctua-Enthusiasten legen oft genauso viel Wert auf die Ästhetik ihrer Builds wie auf hohe Leistung und niedrige Geräuschpegel. Ein speziell angefertigtes braunes Gehäuse für die beiden NF-A12x25-Lüfter ergänzt deren markantes Farbschema und bietet ein sicheres Befestigungssystem, sodass keine Kabelbinder benötigt werden. ASUS- und Noctua-Logos auf der Vorderseite und den Seiten des Gehäuses sowie dezente grafische Elemente auf der durchgehenden Aluminium-Backplate tragen dazu bei, dass diese Karte perfekt mit anderen Noctua-Komponenten in einem System harmoniert.

Neben dem maßgeschneiderten Kühlkörper und den hochmodernen Lüftern ist die GeForce RTX 3070 Noctua Edition mit all den typischen Merkmalen ausgestattet, für die ASUS-Grafikkarten bekannt sind. Ein Dual-Mode-BIOS-Schalter ist auf den Quiet-Modus voreingestellt, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Geräuschentwicklung und Leistung zu erreichen, während ein 0-dB-Idle-Modus den Geräuschpegel bei geringer Grafiklast auf ein Minimum reduziert. Die exklusive Auto-Extreme-Montagetechnologie gewährleistet eine präzise Platzierung und saubere Lötung der Onboard-Komponenten, und das Design der belüfteten Rückplatte ermöglicht der erwärmten Luft eine Abkürzung durch den natürlichen Luftstrom des Gehäuses. Ein 144-stündiger Validierungsprozess stellt außerdem sicher, dass diese Karte sofort nach dem Auspacken für eine lange Lebensdauer bereit ist.

Modernste Noctua-Technologie macht den NF-A12x25 Lüfter zur idealen Wahl

Der NF-A12x25 Lüfter war aufgrund der zahlreichen Innovationen, die in seinem 120-mm-Rahmen stecken, die richtige Wahl für dieses Projekt. Der aus Noctuas eigenem Sterrox Flüssigkristallpolymer hergestellte Rotor hat einen außergewöhnlich niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten, sodass die Lüfterblätter nur 0,5 mm vom Außenrahmen entfernt sitzen. Diese extrem enge Toleranz ermöglicht es dem NF-A12x25, effizienter gegen Staudruck zu arbeiten, indem Leckströme zwischen den Blattspitzen und dem Außenrahmen reduziert werden. Eine metallverstärkte Motornabe und -achse unterstützen diesen hochpräzisen Abstand zwischen Rotorblatt und Rahmen zusätzlich.

Darüber hinaus reduziert ein angepasster PWM-IC mit Smooth Commutation Drive-Technologie den Geräuschpegel des Lüfters bei niedrigen Drehzahlen. Das akustische Profil, das speziell auf einen sanften und angenehmen Charakter abgestimmt ist, auch bei Staudruck, ist ideal für die Verwendung mit einem GPU-Kühlkörper. Die Flow Acceleration Channels (Strömungsbeschleunigungskanäle) an der Spitze jedes Lüfterblatts verbessern den Wirkungsgrad und verringern die Turbulenzgeräusche. Mikrostrukturen an der Innenfläche des Lüfterrahmens reduzieren die Geräusche der Lüfterblätter. Anti-Vibrations-Pads aus weichem Silikon verhindern die Übertragung von Resonanzschwingungen auf die Grafikkarte und das Gehäuse. Diese fortschrittlichen Merkmale haben zu Hunderten von Auszeichnungen in den Medien und zu einem Ruf als bester 120-mm-Lüfter auf dem Markt geführt.

Preise und Verfügbarkeit

Die ASUS GeForce RTX™ 3070 Noctua OC Edition ist ab Mitte Oktober 2021 in Deutschland und Österreich verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen lauten: ASUS GeForce RTX™ 3070 Noctua OC Edition:   829,- EUR, ASUS GeForce RTX™ 3070 Noctua Edition:   819,- EUR

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973