Bild: Sony PlayStation

Ausführliche Gameplay-Demo zu Ratchet & Clank: Rift Apart demonstriert die Stärken der PlayStation 5

Auf der gestrigen gamescom-Eröffnungsshow Opening Night Live präsentierte Sony ein über siebenminütiges Gameplay des kommenden PlayStation 5-exklusiven Spiels Ratchet & Clank: Rift Apart, das zudem die Stärken der PlayStation 5 demonstrierte.

Die präsentierten Szenen vom Anfang des Action-Adventures von Insomniac Games führen in dessen Geschichte: Ratchet und Clank zanken sich einmal mehr mit ihrem Erzfeind Dr. Nefarious, der dieses Mal einen “Dimensionator” bei sich hat. Doch das gefährliche Gerät, welches Portale in andere Dimensionen öffnen kann, gerät aus den Fugen, was die beiden Helden in verschiedene, teils vertraute Dimensionen schleudert. Dabei wird vor allem die Geschwindigkeit der neuen SSD der PS5 deutlich, denn das beeindruckende Wechseln der Welten funktioniert nahtlos ohne Ladezeiten.

Neben der Story stand vor allem das innovative Gameplay im Vordergrund. Die neuen Waffen von Ratchet – darunter die Burst Pistol, der Topiary Sprinkler, die Shatterbomb und der Enforcer –  fühlen sich dank des vielfältigen haptischen Feedbacks und der adaptiven Trigger des DualSense Wireless-Controllers einzigartig und wuchtig an. Als Beispiel feuert der Enforcer, eine doppelläufige Schrotflinte, nur einen Schuss ab, wenn der Abzug vom Spieler nur halb gedrückt wird. Ein Durchdrücken der Taste resultiert hingegen in einem krachenden Schuss aus beiden Läufen. Das innovative 3D-Audiofeature der PS5 wird dazu für die passende Klangkulisse sorgen, welche den Spielern ein noch tieferes Mittendringefühl vermittelt.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973