News

BANDAI NAMCO – Neue DLC Inhalte auf EVO 2019 präsentiert

EVO in Las Vegas gilt als größtes Event für Beat’em up Spiele. Dort veröffentlichten Bandai Namco neue Inhalte für ihre Spiele dieses Genres.
auf der EVO 2019 in Las Vegas hat BANDAI NAMCO Entertainment Inc. eine Reihe von wichtigen Ankündigungen zu TEKKEN 7, DRAGON BALL FighterZ und SOULCALIBUR VI enthüllt.

TEKKEN 7

Season Pass 3 von TEKKEN 7, verfügbar ab September 2019, beinhaltet vier neue Charaktere, eine neue Stage und andere neue Inhalte. Ein kommendes, kostenloses Update wird darüber hinaus bestehende Kämpfer mit neuen Moves ausstatten. Der erste Charakter des Season Pass 3 wird Zafina sein, die zum ersten Mal seit TEKKEN 3D: Prime Edition einen Auftritt erhält. Sie wird zum Start des Season Pass erhältlich sein. Der zweite Kämpfer und der brandneue Charakter Leroy Smith, betritt im Winter 2019 zum ersten Mal die Bühne des „King of Iron Fist“-Turniers. Weitere Charaktere werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

DRAGON BALL FighterZ

Auch zu DRAGON BALL FighterZ wird ein neuer Charakter hinzukommen. Janemba, der Dämon des reinen Bösen, der sein Debüt im Film Dragon Ball Z: Fusion gab, steigt am 8. August offiziell von der Unterwelt zum spielbaren Kader von DRAGON BALL FighterZ auf. Spieler, die den Bösewicht herunterladen, erhalten außerdem Zugang zu fünf alternativen Kostümfarben, zusammen mit einem Lobby-Avatar und Z-Stempel.

SOULCALIBUR VI

Die bekannte schildtragende Cassandra, die in SOULCALIBUR II ihr Debüt feierte, wird ihren Athener Kampfstil am 5. August als letzte Figur des Season Pass 1 auf die Bühne von SOULCALIBUR VI bringen. Zusätzlich wurde der Season Pass 2 von SOULCALIBUR VI angekündigt, der vier Kämpfer, darunter den Gastcharakter Haohmaru aus Samurai Shodown von SNK, und vier Creation Packs enthalten wird, die noch nie dagewesene Anpassungen ermöglichen.

Season-Pass 2 Trailer:

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.