BATTLEFIELD 1 – kommendes Update bringt HDR-Support

Battlefield 1 ist einst fast zeitgleich mit der PlayStation 4 Pro erschienen, zwar bietet das Spiel dynamisches 4K aber HDR blieb bisher aus. Das ändert sich aber nun.

Wie das Entwicklerteam rund um den Shooter Battlefield 1 mitgeteilt hat, erscheint am 5. September der zweite DLC „In The Name Of The Tsar“ und mit ihm wird Battlefield 1 ein weiteres umfangreiches Update erhalten. Inhalt des Updates wird unter anderem der HDR Support für die Konsolen und PC sein.

Das Battlefield 1 In the Name of the Tsar-Update enthält ein neues Feature, das ein noch intensiveres Battlefield 1-Erlebnis ermöglicht: HDR10-Unterstützung.

Durch HDR (High Dynamic Range) ist die Optik von Battlefield 1 noch atemberaubender, wenn du über die erforderliche Technik (einen Bildschirm mit HDR-Unterstützung und eine Konsole oder einen PC mit HDR-Funktionalität) verfügst.

Dank besserer Kontrastverhältnisse und einer erweiterten Farbpalette ist eine noch realistischere, umfassendere und natürlichere Optik möglich. Egal, ob auf dem verschneiten Lupkow-Pass oder in den dunklen Gassen von Zarizyn – die hellen und dunklen Bereiche sind noch detaillierter und kommen der tatsächlichen Wahrnehmung durch das menschliche Auge noch näher.

Das Update erhalten alle Spieler von Battlefield 1.

[amazon_link asins=’B073Q417B5,B01LQF9UKS‘ template=’ProductGrid‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d493e345-8e7c-11e7-86c1-e5cbf97438dc‘]


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973