BATTLEFIELD V – geistiger Nachfolger von „Operation Métro“ kehrt übermorgen mit Underground zurück

Electronic Arts und Dice kündigten an, dass ab 3. Oktober die Battlefield V-Soldaten im vom Krieg gezeichneten Deutschland in die Schlacht ziehen, da dann die mit Spannung erwartete Multiplayer-Karte „Operation Untergrund“ erscheint.

Als geistiger Nachfolger von Operation Métro aus Battlefield 3 ist Operation Untergrund hinsichtlich des Leveldesigns ein Herzensprojekt. Mit dem ursprünglichen Designer von Métro auf der Brücke, überträgt Operation Untergrund die intensiven Nahkämpfe der Originalkarte in eine Umgebung mit hohem Wiedererkennungswert und entfernt einige Flaschenhälse, die ein Match behindern könnten. Außerdem gibt es neue Flankenwege und Gameplay-Dynamiken, die den Spaß zusätzlich erhöhen. Operation Untergrund spielt in einer vom Kriege gezeichneten deutschen Stadt, in der du über und unter dem Boden um die Kontrolle kämpfst. Die Karte kann in den Spielmodi Eroberung, Trupp-Eroberung, Durchbruch und Team-Deathmatch gespielt werden. In zeitlich begrenzten Phasen wird auch Rush als Spielmodus unterstützt.

[amazon_link asins=’B07RK3NL3D,B07D84W5V1,B07D7GSB5G,B07GPQ1FVN,B07QG9KR4L‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’048aa631-01b3-4b0a-a746-0920d50d599f‘]

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973