BLACK FOREST – THQ Nordic übernimmt das deutsche Entwicklerstudio

THQ Nordic gab heute bekannt, dass sie 100% der Anteile der Black Forest Games GmbH von den 5 Gründern der Gesellschaft erworben zu haben.

Des Weiteren wurden folgende Vermögenswerte von Black Forest Games erworben, die somit in das Portfolio der THQ Nordic übergehen: „Giana Sisters„, „Helldorado“ und „Rogue Stormers

Die Transaktion betreffend der Spieletitel und Projekte selbst wurde über die THQ Nordic AB, mit Sitz in Karlstad, Schweden abgewickelt. Das operative Geschäft mit ebendiesen Spielemarken, sowie der Anteilserwerb von Black Forest Games, wird an die THQ Nordic GmbH mit Sitz in Wien, Österreich übertragen.

THQ Nordic übernimmt somit 100% der Anteile, sowie das gesamte Team. Die 5 Gründer bleiben ebenso mit an Bord, um die Erfolgsgeschichte des 50 Mitarbeiter großen Studios fortzuführen.

Derzeit arbeitet das Team von Black Forest an einem noch nicht angekündigten Projekt für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Weitere Details zu diesem Projekt werden in nächster Zeit bekannt gegeben werden.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com