BLACK OPS 3 – Erstmals 18er-Wertung in Australien

Das für die Alterskennzeichnung von Spielen verantwortliche „Australia Classification Board“ hat das bald erscheinende Call of Duty: Black Ops 3 mit einer Freigabe ab 18 Jahren versehen. Auf den ersten Blick ist diese Einstufung für uns keine Überraschung, da wir hierzulande bei vielen Games schon froh sein dürfen, wenn die Schere in einigen Aspekten nicht angesetzt wird. Doch in Australien ist man es allem Anschein nach gewohnt, dass Call of Duty-Ableger bereits ab 15 Jahren erworben werden können.

Wenn man bedenkt, dass der Nazi-Zombie-Modus in Call of Duty: World at War komplett aus der deutschen Fassung entfernt wurde und Jugendliche in Australien schon mit 15 Jahren in den Genuss dieser Metzelei kommen durften, scheint der dritte Teil der Black Ops-Reihe wohl nichts für zarte Gemüter zu sein…. Weiterlesen auf der COD INFOBASE

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973