Bild: Sony DACH

CES 2023: Sony präsentiert Technologien und Initiativen, die Emotionen wecken und die Möglichkeiten der Unterhaltung erweitern

Sony stellt auf der CES 2023 aus, die in Las Vegas sowie online stattfindet. Im Vorfeld der Ausstellungseröffnung veranstaltete Sony am Mittwoch, den 4. Januar 2023 (PST) eine Pressekonferenz. Kenichiro Yoshida, Chairman, President und CEO der Sony Group Corporation, erklärte dabei, dass die Zusammenarbeit mit Künstler/-innen, die Kando (Emotionen) erschaffen, von entscheidender Bedeutung ist, um das Ziel von Sony, „die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu erfüllen“, voranzubringen.

Zugleich betonte Yoshida, dass Live-Erlebnisse die Essenz von Unterhaltung sind und dass die Kreations- und Interaktionstechnologien von Sony Live-Erlebnisse bieten werden, die die virtuelle Welt und die physische Welt auf eine faszinierende Weise verbinden.

Neben Yoshida sprachen verschiedene Redner/-innen aus den Bereichen Film, Spiele, Musik, Sport und Mobilität über die Möglichkeiten der Erweiterung des Unterhaltungsangebots durch Technologie.

Die wichtigsten vorgestellen Produkte und Technologien

Unter dem Motto „Moving People Forward“ wird sich der Messeauftritt auf die Bestrebungen von Sony konzentrieren, Menschen emotional zu berühren und die Möglichkeiten der Unterhaltung durch verschiedene Technologien und Initiativen im Zusammenhang mit dem Metaverse, der Mobilität und anderen Bereichen sowie durch die Zusammenarbeit mit Künstler/-innenn zu erweitern.

Im Rahmen einer Umweltinitiative sind einige der Standplatten aus einem von Sony entwickelten Papiermaterial, dem „Original Blended Material“, gefertigt. Original Blended Material ist ein umweltfreundliches Papiermaterial, das aus Bambus, Zuckerrohr und Recycling-Papier hergestellt wird, dessen Herkunft nachverfolgbar ist. Um den Materialabfall zu reduzieren, ist Sony außerdem bestrebt, die Umweltbelastung durch die Wiederverwendung von Vorhängen, die bei anderen Veranstaltungen verwendet wurden und durch den Einsatz von Mietmaterialien zu verringern.

Highlights des Stands von Sony auf der CES 2023

Kreative voranbringen

  • STAR SPHERE

STAR SPHERE ist ein Projekt, das den Weltraum allen Menschen näherbringen und durch die Einnahme der „Weltraumperspektive“ die Möglichkeit schaffen soll, über die globale Umwelt und soziale Fragen zu reflektieren. Am 3. Januar 2023 (PST) wurde der fernsteuerbare Nano-Satellit „EYE“ gestartet, der mit einer Kamera ausgestattet ist, die Aufnahmen aus dem Weltraum machen kann. Sony stellt das „Space Shooting Lab“ aus, einen experimentellen Simulator, der einen „Raum“ für erlebbare Fotografie aus dem Weltraum bietet, den STAR SPHERE in Zukunft anbieten will, sowie ein Modell eines Nanosatelliten, der mit einer Kameraausrüstung von Sony ausgestattet ist.

  • Technologien für Kreative

Sony unterstützt ein breites Spektrum an Produktionsaktivitäten, um den Bedürfnissen verschiedener Communities noch besser gerecht zu werden, von führenden Kreativen bis hin zu angehenden Content Creators. 

Am Stand werden zahlreiche Lösungen für die Bildproduktion gezeigt, darunter digitale Kinokameras wie die VENICE 2, die spiegellosen Vollformatkameras der Alpha Serie, die VLOGCAM Serie, die Profi-Drohne Airpeak, Xperia Smartphones und die Creators‘ Cloud, eine cloudbasierte Plattform für die Medienproduktion. Zudem präsentiert  Sony Mikrofone und Kopfhörer für professionelle Anwender/-innen und Kreativschaffende zum Erstellen hochwertiger Audioaufnahmen.

Erweiterung der Potenziale in der virtuellen und physischen Welt

  • Virtuelles Fan-Engagement

Sony führt einen PoC (Proof of Concept) mit dem englischen Premier-League-Fußballverein Manchester City durch.

Ziel ist es dabei, Online-Fangemeinden und ein Fan-Engagement der nächsten Generation zu schaffen, indem physische und virtuelle Elemente kombiniert werden, die heutige wie auch künftige Sportfans begeistern und einbinden können. 

Am Stand können die Besucher/-innen Metaverse-Inhalte so erleben, als befänden sie sich im Etihad-Stadion, dem Heimstadion von Manchester City, das im virtuellen Raum nachgebildet ist.

Die Fans können ihrer Leidenschaft für das Fußball-Team Ausdruck verleihen, indem sie eigene, anpassbare Avatare auf ihren Smartphones erstellen. Künftig werden sie sich mit Millionen von Gleichgesinnten weltweit vernetzen und auf verschiedene Dienste zugreifen können, was die Einbindung der Fans noch weiter verstärken wird. 

  • Neue Erlebnisse für Sportfans, basierend auf Live-Daten von Sportereignissen

Die Ausstellung präsentiert Initiativen rund um neue, datengesteuerte Sporterlebnisse für Fans und nimmt die Besucher mit auf die Reise von Sportdaten – von der Datenerfassung auf dem Spielfeld über die Erstellung virtueller Inhalte in Echtzeit bis hin zum Angebot für Sportfans auf verschiedenen Plattformen.

Mehrere Technologien von Hawk-Eye Innovations („Hawk Eye“), Beyond Sports und Pulselive – allesamt Unternehmen der Sony Group – demonstrieren die Fähigkeit von Sony, im Sport Daten zu erfassen, zu visualisieren und bereitzustellen sowie interaktive Live-Action für Fans zu gestalten, die das Sporterlebnis revolutionieren.

  • Portables System für volumetrische Erfassung

Bei der Ausstellung wird ein Prototyp eines neuen Systems gezeigt, das animierte 3D-Rekonstruktionen von Menschen, Objekten und Räumen an jedem beliebigen Ort mit geringer Latenz erfassen und verteilen kann. 

Da das System nur sieben Sensoren benötigt, lässt es sich überall schnell einrichten, um der Nachfrage nach 3D-Live-Videos gerecht zu werden.

Am Stand können die Besucher/-innen über Tablets und die Spatial Reality Displays von Sony eine 360-Grad-Sicht auf die Spieler/-innen und das Publikum des Manchester City F.C. in einem 3D-Metaversum genießen. 

  • Spatial Reality Display: Neuer Prototyp mit großem 27-Zoll-Bildschirm

Sony stellt einen 27-Zoll-Prototyp seines Spatial Reality Displays (SR Display) vor, das die reale Welt in räumlichen 3D-Bildern wiedergibt. 

Das größere Bildschirmformat ermöglicht die Darstellung von Objekten in Lebensgröße, so dass medizinische Bilder und Produktdesigns realistischer wiedergegeben werden können.

Auf dem Messestand wird das SR Display genutzt, um 3D-Computergrafik-Inhalte mit Anwendungen in verschiedenen Bereichen, wie Punktwolkendaten, die in VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) verwendet werden, sowie Architektur und computergestütztes Design (CAD), in einem virtuellen Raum zu zeigen. Darüber hinaus können auf dem SR Display Multiview-Videos, die mit Live-Sportdaten und virtuellen Charakteren von Hawk-Eye erstellt wurden, als neue Art der Unterhaltung wiedergegeben werden.

  • Prävisualisierungstechnologie mit „mocopi“

Am Beispiel des mobilen Motion-Capture-Systems „mocopi“ von Sony werden Prävisualisierungstechnologien demonstriert, mit denen Filmemacher/-innen ihre Kameraführung und die Positionen der Figuren bereits in der Vorproduktionsphase mit dem VFX*-Schnitt überprüfen können.  Auf dem Bildschirm wird ein CG-Modell gezeigt, das in Echtzeit mit den Bewegungen einer Person synchronisiert wird, die das „mocopi“-Gerät trägt. Diese Technologie trägt zu einem optimierten Produktionsablauf bei und ermöglicht es Filmemacher/-innen, die Produktion in einem frühen Stadium zu simulieren und so die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern.

  • PlayStation VR2 and PlayStation 5

Sony stellt PlayStation VR2 (PS VR2) vor, das Virtual-Reality-Headset der nächsten Generation für PlayStation 5 (PS5), das ein nie dagewesenes Spielerlebnis ermöglicht. PS VR2 verfügt über einige Schlüsselfunktionen, die durch die PS VR2 Sense-Technologie realisiert werden, wie z.B. Headset-Feedback, Eye-Tracking, 3D-Audio und adaptive Trigger sowie haptisches Feedback vom PS VR2 Sense Controller. Ausgewählte PS VR2- und PS5-Spiele stehen zum Ausprobieren zur Verfügung, ebenso wie PS5-Zubehör, das auf dem Stand ausgestellt wird.

Evolution des Mobilitätserlebnisses

  • Sony Honda Mobility
  • Ein neuer Fahrzeugprototyp von Sony Honda Mobility wird ausgestellt, dessen Ziel es ist, „Menschen durch das Streben nach Innovation mit vielfältigen Inspirationen zu bewegen”.
  • Weitere Informationen gibt es auf der Website von Sony Honda Mobility: https://shm-afeela.com/.
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973