Wenn es um hohe Leistung in Gaming-PCs geht, ist der ideale Gehäuse-Aufbau für den Airflow immens wichtig. Das haben viele Hersteller erkannt uns so präsentiert DeepCool uns heute sein neue CL500. Das Midi-Tower Gehäuse ist absolut leistungsorientiert und auf eine großzügige Luftzufuhr aller Systemkomponenten ausgelegt.

Deepcool ist ein chinesischer Hersteller und Anbieter von Kühlprodukten für Desktops, Laptops und Server. Es wurde 1996 in Peking gegründet. Die Fabrik befindet sich heute in Shenzhen, China. Deepcool beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und verfügt über eine Fabrikfläche von 20.000 Quadratmetern. Der Firmenname wurde durch den IBM-Supercomputer Deep Blue inspiriert. Die Produktpalette umfasst CPU- und Grafikkartenkühlung, auch Gehäuse und Netzteile.


Soll besten Airflow bieten – CL500 von DeepCool

Am 14. August kündigt DeepCool, eine führende Marke in der Entwicklung und Herstellung von CPU-Kühlsystemen und Computer-Hardware, die Einführung des CL500 an. Das neue ATX-Gehäuse soll sich vor allem mit hohem Luftdurchsatz und einem der Funktion folgenden Design auszeichnen. So will man PC-Enthusiasten eine großartige Kühlung und einen einfachen Aufbau ermöglichen.

Einfache Einrichtung

Schickes Design und einfache Installation – CL500 von DeepCool

Das CL500 verfügt über ein großflächiges Mesh-Design auf Ober- und Vorderseite, das für eine großzügige Luftzufuhr zu den maßgeblichen Komponenten eines PCs sorgt. Es unterstützt bis zu sechs 120-mm-Lüfter oder mehrere Radiatoren zur Flüssigkeitskühlung, einschließlich bis zu 360-mm-Kühlern an der Vorderseite für eine hohe Kühlleistung. Eine Seitenwand aus gehärtetem Glas bringt Ihre Komponenten elegant zur Geltung. Sowohl die linke als auch die rechte Seitenwand sind magnetisch befestigt, wodurch ein schneller und einfacher Zugriff auf die Komponenten und die Verkabelung möglich ist. Der Zugang von oben für die Montage von Lüftern oder Flüssigkeitskühlern erfordert ebenfalls nur einen Knopfdruck.
Zusätzlich zu den leicht zu entfernenden Verkleidungen bietet das CL500 praktisches Zubehör, wie z.B. einen vorinstallierten PWM-Lüfterhub zur besseren Steuerung der Lüfter und sogar einen integrierten einstellbaren GPU-Halter, um das Absacken der Grafikkatre zu verhindern. Das Front-I/O-Panel verfügt über drei USB-Anschlüsse, darunter einen für USB 3.1 Gen2 Typ-C.


Das CL 500 ist ab dem 14. August für eine unverbindliche Preisempfehlung von 79,99 € bei DeepCool erhältlich.