Bild: Trust

Clevergreen: Trust bringt nachhaltige Laptop-Tasche

Trust International, Anbieter von digitalem Lifestyle-Zubehör, hat grundlegende Schritte eingeleitet, den Alltag mit cleveren und nachhaltigen Lösungen zu vereinfachen. Mit seiner Clevergreen-Initiative widmet sich das Unternehmen Projekten zur Umweltverträglichkeit seiner Produkte, Verpackungen und Betriebsabläufe.

„Mit Clevergreen stehen wir am Anfang unserer nachhaltigen Reise“, sagt Murat Ünol, Country Manager DACH bei Trust. „Wir reduzieren den potenziellen Abfall und die in unseren Produkten und Verpackungen verwendeten Kunststoffe massiv und setzen verstärkt Materialien aus erneuerbaren Ressourcen ein. Außerdem wollen wir die Recyclingfähigkeit verbessern und unsere Prozesse und Abläufe optimieren, um unseren CO₂-Fußabdruck zu reduzieren.“

Trust engagiert sich für clevere Veränderungen, die einen ökologischen Unterschied machen, und hat bereits einige seiner selbst gesetzten Zielvorgaben erreicht. Das Unternehmen hat bei den meisten Produkten auf Online-Handbücher umgestellt und die Papierhandbücher aus den Verpackungen verbannt. Trust hat auch die Größe seiner Verpackungen reduziert und verzichtet auf die aus Kunststoff gefertigten Einlagen. „Die Umstellung unserer GXT-Gaming-Headset-Verpackungen hat bereits zu einer 16-prozentigen Reduzierung von Kunststoffen im Jahr 2020 geführt“, so Ünol. „Wir sind ständig auf der Suche nach recycelbaren Alternativen zu traditionellen Verpackungsmethoden und nehmen an verschiedenen Prüfverfahren für nachhaltige Zertifizierungen wie FSC und GRS teil.

Um den Kunden die Möglichkeit zu geben, eine nachhaltigere Wahl zu treffen, führt Trust ein Öko-Rating-System für seine Verpackungen und Produkte ein. So wird beispielsweise eine Bewertung auf Basis der Verwendung von FSC-zertifiziertem Karton oder volumenoptimierten Verpackungen, die frei von Kunststoffen, Schaumstoff, PVC und Polystyrol sind, vergeben. Die höchste Bewertung wird nur dann erreicht, wenn die Verpackung so umweltfreundlich wie möglich ist und das Produkt selbst aus recycelten Materialien besteht.

Atlanta Laptoptasche, das erste clevere Produkt aus recycelten Materialien

Heute kündigte Trust bereits das erste von vielen bevorstehenden Produkten aus komplett recycelten Materialien an: die Laptoptasche Atlanta ECO. Eine praktische und umweltfreundliche Tasche, die aus 17 recycelten PET-Flaschen hergestellt wird. Zubehör, Peripheriegeräte und persönliche Gegenstände sind in den Extrafächern der Tasche sicher verstaut, während man im neuen Zeitalter des hybriden Arbeitens zwischen Zuhause und dem Büro pendelt.

Die Herkunft der verwendeten Materialien wurde nach dem Global Recycled Standard (GRS) verifiziert. Das bedeutet, dass der Stofflieferant GRS-zertifiziert ist und ein Transaktionszertifikat (TC) für jede Lieferung weist nach, dass der Stoff tatsächlich aus recycelten Materialien hergestellt wurde.

„Business as usual“ ist keine Option mehr. Wir müssen dem Planeten und den Menschen, die an unserem Ökosystem beteiligt sind, mehr Aufmerksamkeit schenken. Es ist unsere Verantwortung und unser Bestreben, Produkte nachhaltig zu entwickeln, Prozesse und Angebote an den Verbrauchern so zu gestalten, dass sie intelligent, erschwinglich und nachhaltig sind“, so Ünol. „Diese Ziele erreicht man nicht über Nacht. Das ist ein kontinuierlicher Prozess, und wir arbeiten mit unseren Partnern und Lieferanten eng zusammen, um kluge Veränderungen in unserer Produktion, unseren Prozessen und unserer Produktpalette vorzunehmen.“

Top-Angebot
Trust Atlanta Laptop-Tasche für (17,3 Zoll) Laptops
4.929 Bewertungen
Trust Atlanta Laptop-Tasche für (17,3 Zoll) Laptops
  • Notebooktasche zur Aufbewahrung und zum Transport von 17,3 Zoll-Notebooks und Peripheriegeräten
  • Großes Hauptfach (45 x 420 x 325 mm) für fast alle Notebooks mit einer Bildschirmgröße bis zu 17.3 Zoll. Zusätzliche Fächer zur Unterbringung von iPod, MP3-Player, PDA, Netzteil usw..
  • Innenpolsterung zum Schutz des Notebooks