Das waren noch Zeiten, als Codemasters Rally-Spiele wie, das zuletzt veröffentlichte, Colin McRae 3 herausbrachte. Das waren noch Zeiten von Fahrgefühl über Stock und Stein, über Sand, Eis und Staub. Mittlerweile ist das 18 Jahre her und die WRC-Lizenz landete beim französischen Studio Nacon-Bigben Interactive, die dem Studio Kylotonn mit den offiziellen Rally-Spielen zur WRC beauftragten. Leider konnte das Studio in keiner jährlichen Version auch nur annähernd die Spieler begeistern und erreichen – Die WRC starb virtuell aus, auch wenn etwas anderes behauptet wird. Das wird sich ab 2023 ändern, denn die WRC-Lizenz erhält das britische Studio rund um die erfolgreiche F1-Serie. Der Vertrag mit Codemasters läuft bis 2027 und Codemasters möchte die WRC ähnlich wie die Formel, den Spielern näher bringen. Bis es soweit ist, dauert es noch und das erste britische WRC wird wohl erst im Laufe des Jahres 2023 bis 2024 erscheinen. Im September bringt hingegen Bigben Interactive das nun 9. WRC auf den Markt.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973