Targem Games und Gaijin Entertainment geben die Veröffentlichung von 0.11.20 „Drohnentag” bekannt, ein Content-Update für das postapokalyptische Online-Action-Game Crossout. Die Spieler können in einem neuen Kampfdrohnenmodus spielen, bekommen Boni fürs zuhause bleiben und ein neues Assault-Fahrzeug namens Charlie-7. Im neuen Modus „Drohnokalypse“ kämpfen zwei Teams bestehend aus einem riesigen Leviathan und einem Schwarm von schwerbewaffneten Drohnen gegeneinander. Die Mission der Schlacht ist es, den feindlichen Leviathan zu zerstören – oder seine Widerstandsfähigkeit zu reduzieren bevor die Schlacht zu Ende ist – und den eigenen Leviathan zu beschützen. Die erfolgreiche Erreichung dieses Ziels wird mit neuen Stickern und einzigartigen Profilbannern belohnt. Der Modus ist bis zum 8. April verfügbar.

Der neue Spezialevent „Bleib zuhause“ wird bis zum 9. April verfügbar sein und ist sehr einfach: Alle Spieler sollen zuhause bleiben und Crossout spielen. Jeden Tag werden die ersten 15 PvP-Siege mit 15 Münzen belohnt, die dann genutzt werden können, um Gegenstände auf dem In-Game-Markt zu erwerben. Das neue gepanzerte Fahrzeug Charlie-7 sieht aus wie ein modernes militärisches Aufklärungsfahrzeug und hat das einzigartige „ATGM Flute“ Lenkraketensystem mit an Bord. Es ist verfügbar als Teil von Crossout – Assault Force. Das Charlie-7-Pack enthält weiterhin kosmetische Gegenstände, ein Charakterportrait und etwas In-Game-Währung.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973