Im vierten umfassenden Kampagnen-Add-on von Borderlands 3 kann man in den Verstand des Psychos reisen, den einfach alle lieben – jetzt erhältlich! Dazu gibt es die auf absehbare Zeit letzte Erhöhung der Level-Obergrenze.

Bereit für einen echten Gehirntrip, Kammer-Jäger? Das neueste Kampagnen-Add-on für Borderlands 3 – Psycho-Krieg und der fantastische Fustercluck – ist jetzt verfügbar.

Dank einer absurd ausgeklügelten Technologie der genialen Wissenschaftlerin Patricia Tannis spielt Psycho-Krieg und der fantastische Fustercluck komplett im gestörten Bewusstsein des selbst ernannten Fleisch-Maestros. Tannis ist überzeugt, dass diese maximal beunruhigende Umgebung den Schlüssel zu einem mythischen Ort birgt, den sie „Kammerhalla“ nennt. Die Kammer-Jäger müssen schleunigst für sie in Kriegs Geist nach Antworten suchen. Nur wer die Gefahren in Kriegs zerrüttetem Innenleben überlebt, kann sich die Belohnungen in Kammerhalla schnappen. Dabei werden die Spieler:

  • die vielen geistesgestörten Landschaften von Kriegs Psyche bereisen, in der alles möglich und sehr wahrscheinlich brutal ist;
  • die Welt erkunden, wie Krieg sie sieht, unter anderem auch, wie er bei den Fans beliebte Charaktere wie Maya wahrnimmt, das Licht in seinem verzerrten Leben;
  • eine beachtliche Reihe lebensbedrohlicher Erscheinungen überwinden, die Kriegs Verstand heraufbeschwört;
  • Kriegs Verstand und Tannis‘ Forschungen in surrealen Nebenmissionen und Crew-Herausforderungen erweitern;
  • mächtige legendäre Waffen und Ausrüstungsobjekte erlangen, die laut Tannis auch außerhalb von Kriegs Verstand einsetzbar sind;
  • sich hirnzermarternde kosmetische Objekte wie Kammer-Jäger-Köpfe und -Skins schnappen.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973