Das DualSense-Mikrofon der PS5: Warum bereitet es Spielern Schwierigkeiten?

Die Nachricht von der Markteinführung der PS5 hat die Kunden ungeduldig gemacht. Die Menschen lieben einfach die Sony PlayStation-Versionen und können nicht genug davon bekommen. Die Funktionen wurden gegenüber der älteren PS4-Version erheblich verbessert. Sie kommt mit mehreren erstaunlichen Funktionen daher, die ihr am Ende sicher lieben werdet. Es gibt jedoch eine Funktion, welche Spieler nicht mögen: das DualSense-Mikrofon! Wir schauen es uns genauer an.

Die Funktion der Spielkonsole könnte von Verbrauchern abgelehnt werden

Die Features der PS5 zeigen, dass die Konsole mit einem DuaSense-Mikrofon ausgestattet ist. Nun könnte dies für viele Benutzer da draußen ein Problem mit der Privatsphäre werden. Diese Funktion hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, da sie die Möglichkeit der Verwendung eines Headsets während des Spiels ausschließt. Diese Funktion macht es tatsächlich möglich, dass man in Online-Spielen miteinander chatten kann. Es ist eine Hightech-Funktion.

Das DualSense-Mikrofon soll tatsächlich in der Lage sein, die Stimme eines Benutzers zu identifizieren und die Hintergrundgeräusche herauszufiltern. Dies wird es den Benutzern ermöglichen, einander klarer zu hören. Dadurch wird es Sony jedoch möglich, Informationen darüber zu sammeln, was für ein Gespräch am Controller geführt wird.

Spiele sind für viele das Go-to-Element, um Spannung zu erzeugen und Dampf abzulassen. Einige tun dies mit Online-Spielen und nutzen Angebote wie das Online Casino777 Schweiz, während andere sich der PlayStation zuwenden und sich auf eine Abenteuerreise begeben! Wenn ihr dabei jedoch aufpassen müsst, was ihr sagt, wird es schwierig.

Die Spielkameraden werden jetzt alles mithören?

Der DualSense-Controller für PS5 verfügt über ein eingebautes Mikrofon. Die Mischung ist ganz nett und eine tolle Lösung, um ein riesiges Headset loszuwerden. Dies bedeutet jedoch, dass ihr jedes Mal, wenn ihr online ein Spiel spielt, ein Mikrofon in der Hand habt. Wenn es eingeschaltet ist und ihr vergesst, es stumm zu schalten, kann jeder eure Gespräche mit Freunden und Familie belauschen.

Durch diese Funktion können also verbundene Nutzer in gewisser Weise alles hören, was in eurem Haus vor sich geht. Das kann ziemlich unruhig werden. Könnt ihr euch vorstellen, während eines Spiels einen hitzigen Streit mitzuhören? Oder ein Paar, welches ein persönliches Gespräch führt? Solche Unterhaltungen könnten am Ende auch von euch aufgezeichnet werden.

Viele glauben, dass es sich in gewissem Umfang um eine Verletzung der Privatsphäre handelt

Einige Leute haben behauptet, dass das DualSense-Mikrofon seit der Einführung der PS5 ein wichtiger Aspekt in puncto Privatsphäre ist. Ein Spieler behauptete, er habe ein persönliches Gespräch mit seiner Frau am Telefon geführt und dabei den Controller in der Hand gehabt, während er ein Spiel spielte. Er vergaß, das Mikrofon stumm zu schalten. Als er es bemerkte, war es ihm peinlich, da alle dieses Gespräch mit anhören konnten. Das ist etwas, das wir alle fürchten, nicht wahr?

Kommen wir zum Schluss

Es sieht so aus, als ob es den Nutzern tatsächlich schwerfallen wird, sich daran zu gewöhnen, ihr Mikrofon ab und zu stumm zu schalten, um ihre Privatsphäre zu schützen. Der DualSense-Controller könnte vor vielen Menschen, einschließlich eurer Freunde, zu peinlichen Situationen führen. Am besten stellt ihr stets sicher, dass ihr euer Mikrofon immer stumm schaltet, wenn ihr ein Gespräch mit Menschen in eurer Nähe führt. Trotz der großen Sorge um die Privatsphäre hat dies die Verkäufe der Konsole nicht beeinträchtigt.

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]
16.833 Bewertungen
Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5]
  • Entdecke ein noch intensiveres und fesselndes Gaming-Erlebnis, mit dem die Action in deinen Händen zum Leben erwacht. Der DualSense Wireless-Controller bietet immersives haptisches Feedback, dynamische adaptive Trigger und ein integriertes Mikrofon – und das alles in einem ikonischen, komfortablen Design
  • Haptisches Feedback: Dank der Doppelantriebe, die herkömmliche Rumble-Motoren ersetzen, spürst du direkt haptisches Feedback deiner Aktionen im Spiel. In deinen Händen simulieren diese dynamischen Vibrationen eine Vielzahl von Empfindungen, von Umgebungen bis hin zum Rückstoß verschiedener Waffen.
  • Adaptive Trigger: Erlebe die verschiedenen Stufen von Kraft und Spannung, wenn du mit deiner Ausrüstung und Umgebung im Spiel interagierst. Vom Spannen einer zunehmend strafferen Bogensehne bis zum Betätigen der Bremsen eines rasenden Autos fühlst du dich so physisch mit deinen Aktionen auf dem Bildschirm verbunden
Yasmine Moreau
Account-Managerin und Redakteurin, liebt die Schweizer Alpen und deren Schokolade, zockt auch gerne hin und wieder mal