Gaijin Entertainment gibt bekannt, dass das militärische Online-Aktion-Spiel War Thunder soeben „New Power“ erhalten hat, das größte Update in der Geschichte des Spiels, sowie Versionen für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S, die die Leistung der Next-Gen-Konsolen voll ausschöpfen. War Thunder ist außerdem auf die Dagor Engine 6.0 umgestiegen, wodurch die Spielgrafik auf allen Plattformen deutlich verbessert wurde. Spieler auf der PlayStation 5 und Xbox Series X können den neuen Look bei einer konstanten Auflösung von 4K@60FPS genießen, während die PC-Version die DLSS-Technologie der Grafikkarten der RTX-Serie unterstützt. Das Update ‚New Power‘ führt auch Schlachtschiffe, VTOL-Flugzeuge und viele andere neue Militärfahrzeuge ein, z.B. die Kampfpanzer T-90A, Leclerc S2 und Leopard 2A6!

Die visuellen Verbesserungen sind das Erste, was den Spielern im Update des Spiels auffallen wird. Die War Thunder-Engine simuliert einen natürlich aussehenden Himmel mit verschiedenen Wolkenarten, Nebel und der richtigen Verbreitung und Streuung des Sonnenlichts. Das Spiel verfügt nun über die Möglichkeit, bei Bedarf sogar einen realistischen Sonnenuntergang auf dem Mars oder eine Atombombenexplosion zu simulieren. Schuss- und Explosionseffekte sowie Brände und die Physik der Zerstörung von Fahrzeugen wurden ebenfalls verbessert. Physikalisch korrekte Narben und Kratzer erscheinen bei Bodenfahrzeugen an den Stellen, an denen Granaten eingeschlagen haben und in einigen Fällen kann das Geschoss sogar in der Panzerung stecken bleiben.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973