Bild: Daedalic Entertainment

Das GTA 2-inspirierte Glitchpunk geht am 11. August in den Early Access

Willkommen im Chaos von New Baltia, einer außer Kontrolle geratenen Welt. Glitchpunk, ein Cyberpunk-Spiel mit GTA 2-Feeling, erscheint am 11. August 2021 im Steam Early Access. Die erste spielbare Stadt heißt New Baltia und liefert etwa acht Stunden Spielspaß, bevor weitere Inhalte dazukommen.

Auch der Outpost Texas sollte ursprünglich zum Early Access-Start dabei sein, erscheint nun aber drei bis vier Wochen später mit Glitchpunks erstem großen Update. Die Stadt bietet weitere sechs bis sieben Stunden Spielzeit, neue Gangs und Charaktere und die Fortsetzung der spannenden Geschichte der Protagonistin. Entwickler Dark Lord möchte diese so hochwertig wie möglich gestalten und hat sich entschlossen, noch etwas mehr Zeit in die Entwicklung der zweiten Stadt zu stecken. Zwei weitere Städte – Neo Tokyo und Moskau – werden bis zum Full Release ebenfalls hinzugefügt. Mehr Informationen zum Early Access von Glitchpunk gibt es in einer detaillierten Road Map, die bald nach Launch verfügbar sein wird.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973