Das Koop-Rätselspiel We Were Here ist für kurze Zeit im PS Store kostenlos erhältlich

PlayStation 4 & 5 Besitzer können fürkurze Zeit das neue Koop-Rätselspiel We Were Here kostenlos im PS Store erhalten!

Total Mayhem Games gab bekannt, dass ihr ab sofort das erste Spiel der We Were Here-Reihe kostenlos aus dem PlayStation Store herunterladen könnt. Das Angebot endet am 22. Februar 2021. Der Rest der We Were Here-Reihe erscheint am 23. Februar auf PlayStation 4 und PS5.

Die We Were Here-Reihe sind First-Person-Koop-Rätselabenteuer, die sogar online gespielt werden können, in denen ihr versuchen müsst, zu entkommen, und nur mit einem Paar Walkie-Talkies ausgerüstet seid. Ihr und euer Partner müsst euch auf einander einstellen und gut zusammenarbeiten, um eure Umgebung zu erkunden und Rätsel zu lösen.

Jedes Spiel lässt sich nur kooperativ zu zweit spielen, indem ihr in die Rollen von Antarktisforschern schlüpft. In den ersten beiden Spielen, We Were Here und We Were Here Too, findet ihr euch in einem schlimmen Schneesturm wieder und stößt auf der Suche nach einem Unterschlupf auf Castle Rock, eine geheimnisvolle mittelalterliche Burg in den trostlosen Weiten der Antarktis. Dort drinnen werdet ihr voneinander getrennt – gelingt es euch und eurem Freund, wieder aus Castle Rock zu entkommen?

Im Innern von Castle Rock erhascht ihr ab und zu von einem Balkon oder hinter einem Gitter aus einen Blick auf den anderen Spieler, aber meistens könnt ihr nur über euer Walkie-Talkie miteinander interagieren. Im Spiel müsst ihr eurem Partner wirklich gut zuhören, sonst gelingt euch die Flucht nie. Während ihr euren Teil der Burg erkundet, beschreibt ihr eurem Partner alles und versucht euer Wissen zu kombinieren, um euch gemeinsam zum Ausgang voranzuarbeiten.

Die ersten beiden Spiele spielen komplett im Innern von Castle Rock und so dachten sich die Entwickler beim dritten Spiel, We Were Here Together, dass es Zeit für ein paar kleine Veränderungen wäre. Darum beginnt ihr dieses Spiel zusammen mit eurem Partner in einem neuen Basislager – und diesmal seid ihr nicht getrennt! Das bedeutet, ihr könnt zusammen auf Entdeckungstour gehen.Ihr müsst euch trotzdem trennen, um die Rätsel zu lösen – nur diesmal freiwillig! So werdet ihr etwas angenehmer darauf vorbereitet als in den vorherigen We Were Here-Spielen!

Das Expeditionsbasislager ist ein ziemlicher Kontrast zu den früheren We Were Here-Spielen, in denen ihr euch direkt in Castle Rock wiederfindet. In We Were Here Together wollten die Entwickler die Welt etwas vergrößern und euch die Möglichkeit geben, euch auch außerhalb von Castle Rock zu erkunden. Das Basislager ist eine warme, hell erleuchtete Umgebung in einer hübschen Antarktislandschaft mit Meerblick. Leider müsst ihr es schon bald verlassen, um einem Notruf nachzugehen, der euch letztendlich nach Castle Rock führt. Die verschneite Eislandschaft ist wunderschön, doch je näher ihr dem Schloss kommt, desto finsterer und bedrohlicher wird die Szenerie.

We Were Here ist seit dem 9. Februar 2021 für die PlayStation 4 und PS5 erhältlich. We Were Here Too und We Were Here Together werden ab dem 23. Februar im PlayStation Store verfügbar sein.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com