Das Rainbow Six Siege Update 2.03 / 4.3.1 steht ab sofort für PS4, PS5, Xbox One & Xbox Series X zum Download bereit

Nachdem Ubisoft gestern das Update 4.3.1 für den PC veröffentlicht hat, erschien das Update heute auch für die Konsolen.

Ubisoft veröffentlichte heute das Update 2.03 / 4.3.1 auch für die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X, nachdem es seit gestern bereits für den PC verfügbar ist.

Der Patch ist gerade einmal 288,8MB kleine und wie immer haben wir für euch die Patch-Notes:

  • Update: Match-Abbruch-Timer auf 60s (von 120s)
  • Behoben: Wiedererscheinende Vote-Buttons für Match-Abbruch
  • Behoben: Nicht angezeigte Teamkill-Abfrage beim Match-Abbruch

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschien am 1. Dezember 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel ist auch bei Uplay+, dem Abo-Service von Ubisoft für Windows PC, erhältlich. Zudem ist das Game seit dem 1. Dezember 2020 auch für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S verfügbar.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com