Bild: Kojma

DEATH STRANDING kommt am 14. Juli mit NVIDIAs DLSS 2.0-Technologie

Die PC-Version von DEATH STRANDING, die am 14. Juli 2020 erscheinen soll, kommt mit NVIDIAs DLSS 2.0-Technologie. DLSS 2.0 wird dem Spiel einen erheblichen Leistungsschub verleihen und auf allen GeForce RTX-Grafikprozessoren 100+ FPS bei 1440p oder reibungslose 60+ FPS bei 4K ermöglichen. DEATH STRANDING vom legendären Spieleentwickler Hideo Kojima und seinem Produktionsstudio KOJIMA PRODUCTIONS wurde von Kritikern überaus gelobt.

„DEATH STRANDING hat bereits jetzt den Ruf eines visuellen Meisterwerks, aber dank NVIDIAs DLSS 2.0 wird das PC-Debüt zu etwas ganz Besonderem. Mit der zusätzlichen Leistung durch NVIDIAs DLSS-2.0-Technologie in DEATH STRANDING können Spieler das enorme grafische Potenzial der PC-Plattform durch eine höhere Grafikeinstellung und eine größere Auflösung freisetzen. Dadurch wird die Vision, die wir für das Spiel haben, Wirklichkeit“, so Akio Sakamoto, CTO bei KOJIMA PRODUCTIONS.

DEATH STRANDING wird durch die Decima Engine von Guerrilla Games gerendert. Es ist die neuste Spiele-Engine, die die Leistungsvorteile der NVIDIA-DLSS-2.0-Technologie nutzt.

Neben der DLSS 2.0-Unterstützung bietet DEATH STRANDING auf dem PC Unterstützung für hohe Bildraten und beeindruckende Ultra-Wide-Monitore. führt einen neuen, leistungsstarken Fotomodus ein, mit dem Sie fantastische Aufnahmen im Spiel aufnehmen können. und gibt den Spielern die volle Kontrolle über Grafikoptionen wie Umgebungsokklusion, Anti-Aliasing, Modelldetails, Bewegungsunschärfe, Reflexionen des Bildschirmbereichs und Schattenqualität. Und natürlich gibt es eine ganze Reihe von Optionen für Steuerelemente und andere Standard-PC-Einstellungen.

Top-Angebot
Death Stranding Deluxe Edition - [PC]
  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack von Death Stranding
  • Gold/Silber Ludens Mask Sonnenbrille*

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973