DELIVER US THE MOON – Neuer Trailer gewährt ein Einblick in die Hintergrundgeschichte

Wired Productions veröffentlicht heute einen neuen Trailer zu Deliver Us The Moon, das am 24. April erstmals auf den Konsolen erscheinen wird. Genau einen Monat vor dem PlayStation 4- und Xbox One-Launch des Sci-Fi-Thrillers Deliver Us The Moon geben Wired Productions zusammen mit den Niederländischen Entwicklern KeokeN Interactive einen Einblick in die Hintergrundgeschichte des Spiels. Der atemberaubende neue Trailer zeigt, was die Umstände zum Beginn des Spiels verursacht hat. Eine normale Unterhaltung zwischen zwei Crew-Mitgliedern der Pearson Raumstation wird schnell zu einer panischen Diskussion, als einer der beiden Ingenieure eine Reihe an seltsamen Werten von der Mondoberfläche erhält…

Angetrieben durch die Unreal 4 Engine spielt Deliver Us The Moon in einer nahen apokalyptischen Zukunft, in der die Ressourcen der Erde aufgebraucht sind und die Menschheit ihren Blick zu den Sternen richtet. Nationen schlossen sich zusammen, um die World Space Agency zu gründen – eine Organisation, die eine Lösung der Energiekrise finden soll. Ihre rettende Idee: Die Kolonialisierung des Mondes und die Erkundung seiner natürlichen Helium-3-Vorkommen, um der wachsenden Bevölkerung auf der Erde als Energiequelle zu dienen. Plötzlich und ohne Vorwarnung bricht die Kommunikation zum Mond ab und die Energiequelle ist verloren. Ohne Verbindung zum Mond verdunkelt sich die Erde und Jahre vergehen, bis sich die Regierungen erneut zusammenschließen, um eine neue Mission zu starten – die Energieversorgung soll wiederhergestellt werden und mit ihr die Hoffnung für die Menschheit.

Keine Produkte gefunden.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973