[ DEMO ] FINAL FANTASY VII REMAKE – Das perfekte Remake?

Square Enix hat in der vergenen Woche die Demo zu FINAL FANTASY VII REMAKE veröffentlicht. Wir haben uns die Demo genau angeschaut und verraten euch, ob es so gut wird, wie wir uns alle erhoffen, oder sogar noch besser.

Ersteindruck
Da klappt die Kinnlade runter.

Nachdem wir von Square Enix in den vergangenen Wochen und Monaten ja schon mit ein paar Bildern und Videos beglückt wurde, stand natürlich die Frage im Raum, ob FINAL FANTASY VII REMAKE tatsächlich so fantastisch aussieht, wie auf den Bildern und in den vielen Videos. Und schon in den ersten Sekunden wird klar: ABSOLUT!!

Schon die Introsequenz lässt das Auge tränen und wenn es dann ins freie Spiel übergeht, fällt die Kinnlade auf Kniehöhe. Es ist praktisch nicht zu erkennen, was Rendersequenz ist, und was Spielegrafik. Square Enix hat speziell in Final Fantasy ja schon oft bewiesen, zu was sie in Sachen Grafik fähig sind, aber trotzdem schaffen sie es immer wieder auf’s Neue, uns mit fantastischer Oktik zu begeistern.


Gameplay
Wie aus einem Guss.

Am Gameplay hat Square Enix gegenüber dem Originalspiel praktisch alles verändert. Ihr bewegt euch zwar nach wie vor in einem geschlossenen Areal, habt hier allerdings weitestgehend völlige Bewegungsfreiheit. Da lohnt es sich auch ab und zu mal um die ein oder andere Ecke zu schauen oder eine Gasse zu erforschen. Gelegentlich lassen sich dort Kisten mit Verbrauchsgegenständen finden, die man immer gebrauchen kann.

Der Unterschied zwischen Spielegrafik und Rendersequenz ist kaum zu erkennen. / FF VII REMAKE
Der Unterschied zwischen Spielegrafik und Rendersequenz ist kaum zu erkennen. / FF VII REMAKE

Auch die Kämpfe wurden komplett überarbeitet. Die taktische und rundenbasierte Steuerung des Originals wurde über Bord geworfen und durch eine actionlastigere Steuerung ersetzt, die an FINAL FANTASY XV erinnert. Ein absolut richtiger Schritt, denn rundenbasierte Kämpfe hätten dem Spiel sehr viel von seiner tollen Dynamik und dem guten Tempo genommen. Außerdem wirkt das neue System viel moderner und Zeitgemäßer.

Natürlich dürfen Magie und mächtige Spezialattacken nicht fehlen. Für den Einsatz dieser Fähigkeiten wird das Kampfgeschehen stark verlangsamt, so das ihr genug Zeit habt,die Fähigkeit und das Ziel zu wählen. Der Einsatz von Items, wie z.B. Heiltränken usw., funktioniert auf die selbe Weise. Während des Kampfes könnt ihr auch frei zwischen den Charakteren hin und her wechseln, um selbst zu entscheiden, wie der Kampf geführt werden soll. Ist das Gefecht beendet,wechselt ihr wieder automatisch auf den Haupcharakter Cloud zurück.


Grafik & Sound
„Fantastisch“ wäre untertrieben.

Das FINAL FANTASY VII REMAKE phänomenal aussieht, konnte man ja schon im Vorfeld in vielen Videos und Bildern von Square Enix sehen. Aber wie wunderschön es wirklich ist, sieht man erst so richtig beim selbst spielen. Die Umgebung, die Charaktere, die Details … alles wirkt wie ein großes Gesamtkunstwerk. Während unserer Testrunden war jede Minute ein Genuß für das Gamerauge und das Fan-Herz.

Und dann kommen noch die wunderschöne Musik und der Sound dazu. Die Musikstücke aus dem Original in modernisierter Form sind perfekt auf das Geschehen auf dem Bildschirm abgestimmt. Die Soundeffekte wirken zu jeder Zeit passend und das die Charaktere immer wieder miteinander reden, Kommentare und Sprüche von sich geben, macht das gesamte Spielgeschehen noch lebendiger.


Fazit
Nah an der Perfektion.

Ein entgültiges Fazit kann man nach einer etwa 45 Minuten langen Demo zwar noch nicht ziehen, aber wenn der Rest von FINAL FANTASY VII REMAKE sich auf dem selben Niveau bewegt, wie das, was die Demo zeigt, dann steht uns wahrscheinlich einer der besten Titel der gesamten Konsolengeneration bevor. Absolut ALLES was man sich von einem Remake wünscht, ist enthalten. Angefangen bei Nostalgiegefühlen, über das Gefühl was komplett neues zu Spielen, bis hin zu „ICH WILL NIE WIEDER WAS ANDERES“ ist so ziemlich alles dabei. Square Enix hebt mit FINAL FANTASY VII REMAKE die Latte für Remakes auf ein komplett neues Level und bewegt sich näher an der Perfektion, als alles andere bisher.

FINAL FANTASY VII REMAKE erscheint am 10.04.2020 für die PlayStation 4. Der Release für die XBox One und den PC ist für März 2021 geplant.

Final Fantasy VII HD Remake inkl. Dynamic Theme 'Sephiroth' (exklusiv bei Amazon.de) [Playstation 4]
1.984 Bewertungen
Final Fantasy VII HD Remake inkl. Dynamic Theme "Sephiroth" (exklusiv bei Amazon.de) [Playstation 4]
  • Eine spektakuläre Neuinszenierung des Kultspiels, welches seinerzeit das RPG-Genre neu definierte
  • Die Geschichte des ersten Spiels im Projekt spielt in der eklektischen Megaloposis Midgar und ist ein eigenständiges Spielerlebnis
  • Codes für "Chocobo" DLC und "Sephiroth" DLC
Christian Genschow
Gottgleicher Web- & Videoredakteuer für Games und so nen Kram