Das Denon sich in Sachen Sound mehr als sehr gut auskennt beweisen  sie auch wieder in Ihren brandneuen Top Soundbars.

Aufbauend auf der über 100-jährigen Erfahrung von Denon bei der Entwicklung und Herstellung großartiger Heimkino- und Hi-Res Audio-Produkte, kombinieren die neuen Soundbars 4K HDMI-Eingänge, ARC-Unterstützung, branchenführende DSP-Verarbeitung und Hi-Res-Wiedergabe mit der Bedienerfreundlichkeit einer Soundbar.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die DHT-S516H (UVP: 699 €), die DHT-S716H (UVP: 899 €) und der optionale Subwoofer DSW-1H (UVP: 699 €) sind ab Mitte September bei autorisierten Denon Händlern erhältlich.

Die wichtigsten Merkmale der DHT-S516H:

  • Flaches Design und zur Wandmontage geeignet: Die DHT-S516H ist lediglich 7,3 cm hoch und kann auch vor dem TV-Gerät platziert werden, ohne den Infrarotsensor für die Fernbedienung zu verdecken.
  • Echtes Kino-Feeling: Es werden die Surround-Standards Dolby Digital, Dolby Digital Plus und DTS unterstützt.
  • Denon Dialogue Enhancer: Verbessert die Sprachverständlichkeit – ideal für Filme und TV-Shows mit komplexen Tonspuren.
  • Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten: Es stehen ein HDMI-Eingang mit 4k Ultra HD, HDCP 2.2 und HDR sowie ein HDMI-Ausgang mit ARC, ein optischer Digitaleingang, Bluetooth, AirPlay 2 und ein 3,5 mm Analog-Eingang zur Verfügung.

Die wichtigsten Merkmale der DHT-S716H:

  • Heimkino-Erlebnisse: Dolby TrueHD / DTS-HD Master Audio Surround-Sound-Dekodierung sorgen für einen beeindruckenden Raumklang.
  • HDMI- und 4K Ultra HD-Kompatibilität: Vier HDMI-Eingänge mit 4K Ultra HD, HDCP 2.2, HDR, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio und Dolby Vision sowie ARC stellen sicher, dass die DHT-S716H auch die aktuellsten Inhalte unterstützt.
  • Optionale drahtlose 5.1 Erweiterung: Mit dem drahtlosen Subwoofer DSW-1H und Surround-Lautsprechern mit HEOS Built-in lässt sich ein 5.1 Surround-Setup realisieren.

Die vielfältigen Features der Vorgängermodelle HEOS Bar und HEOS HomeCinema HS2 werden mit den neuesten Produkten in Sachen Soundqualität und Konnektivität nochmals verbessert. Die neuen Soundbars zeichnen sich durch die herausragende Class-D-Verstärkung für sämtliche Treiber aus und liefern damit ein vollendetes Heimkino-Erlebnis, das ein TV-Gerät alleine niemals bieten könnte. Sowohl die DHT-S716H als auch die DHT-S516H verfügen über die jeweils neuesten HEOS Musikstreaming- und Sprachsteuerungs-Technologien.* Die fortschrittliche DHT-S716H erzeugt einen atemberaubenden Sound und kann für satten Bass in großen Räumen mit dem optionalen Subwoofer Denon DSW-1H kombiniert werden. Die DHT-S516H wird bereits ab Werk mit einem dedizierten drahtlosen Subwoofer ausgeliefert, um den ausgewogenen Denon Klang zu erzeugen. Beide Soundbars sind Hi-Res-fähig und spielen DSD- (2,8/5,6 MHz), FLAC-, WAV-, ALAC-, (192 kHz/24 Bit), MP3-, WMA- und AAC-Dateien (via USB/Netzwerk) ab.

Dank der integrierten HEOS Technologie bekommt der Anwender mit der DHT-S516H und der DHT-S716H kabellose Audiounterhaltung für das gesamte Haus. Die DHT-S516H ist auch mit Apple AirPlay 2 kompatibel. Beide Soundbars unterstützen Bluetooth Musik-Streaming von SmartDevices und können mit weiteren HEOS Built-in Produkten, wie AV-Receivern, Soundbars oder Lautsprechern, gruppiert werden. So kann derselbe Song überall im Haus abgespielt werden, oder in jedem verbundenen Raum einen anderer. Über HEOS Built-in kann Musik von Diensten, wie Amazon Music, Spotify (Premium und Free), Deezer, TIDAL, TuneIn Internet Radio etc. gestreamt werden.

Für besten Bedienkomfort unterstützen beide Soundbars gängige Sprachassistenten, wie Google Assistant und Amazon Alexa. Fortschrittliche HDMI-Eingänge unterstützen Features wie den Auto Low Latency-Modus (ALLM), der das Spielerlebnis signifikant steigert. Die DHT-S716H kann zudem mit HEOS Lautsprechern, wie HEOS 1, HEOS 3, HEOS 5 und HEOS 7 für die Wiedergabe der Surroundkanäle in 5.1 Surround-Sound-Setups kombiniert werden.

[amazon_link asins=’B07G8F1RLT,B07DKN4T5R‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’c91fdab3-48f1-48d8-b8b8-e9b337dae39c‘]