Bild: Sony PlayStation

Der Gran Turismo 7 Patch 1.15/1.150 steht samt neue Events, Fahrzeuge & Menübücher zum Download bereit

Seit heute ist der Gran Turismo 7 Patch 1.15/1.150 auf der PS4 & PS5 verfügbar!

Polyphony Digital und Sony veröffentlichten heute den Patch 1.15/1.150 für Gran Turismo 7, mit dem einige Fehler behoben und Verbesserungen vorgenommen worden sind. Zudem wurden unter anderem neue Events, drei neue Fahrzeuge (Roadster Shop Rampage, Toyota GR010 HYBRID ‘21, SUZUKI Vision Gran Turismo) und drei neue Menübücher hinzugefügt.

Im folgenden haben wir für euch die Patch-Notes zum 938MB kleinen Update:

Hauptfunktionen implementiert

1. Autos
– Die folgenden drei neuen Autos wurden hinzugefügt:
・Roadster Shop Rampage (Erhältlich bei Brand Central;)
・Toyota GR010 HYBRID ’21 (Erhältlich bei Brand Central;)
・SUZUKI Vision Gran Turismo (Erhältlich bei Brand Central.)

2 Café
– Es ist jetzt möglich, „Geburtstagsgeschenk-Tickets“ zu erhalten. Diese Tickets sind bei Sarah im Café erhältlich und können eine Woche vor oder nach dem im PlayStation™Network-Konto des Spielers registrierten Geburtsdatum angefordert werden;
– Die folgenden drei neuen Menübücher wurden hinzugefügt:
・Menübuch Nr. 40: Betreten Sie den „Lightweight K-Cup“
・Menübuch Nr. 41: Betreten Sie die „Vision Gran Turismo Trophy“
・Menübuch Nr. 42: Betreten Sie die ‚Gr.1 Prototypenserie‘

Die neuen Menübücher Nr. 40 und 41 erscheinen nach dem Abschließen von Menübuch Nr. 39 („Championship: World GT Series“) und dem Ansehen des Endes mit einem Sammlerlevel eines Spielers von mindestens 20. Menübuch Nr. 42 erscheint wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind und das Collector-Level des Spielers mindestens 30 beträgt;
– 55 Sätze neuer Konversationen mit den im Café erscheinenden Charakteren hinzugefügt.

3. World Circuits
– Die folgenden neuen Events wurden zu „World Circuits“ hinzugefügt:
・Lightweight K-Cup
– Tokyo Expressway – South Clockwise
– Autodrome Lago Maggiore – West End Reverse
– Willow Springs International Raceway: Streets of Willow Springs
・Vision Gran Turismo Trophy
– Kyoto Driving Park – Yamagiwa
– Deep Forest Raceway Reverse
– Autodromo de Interlagos
・Gr. 1 Prototypserie
– Circuit de Sainte-Croix – C
– Suzuka Circuit
– Daytona Road Course

Um diese neuen Events spielen zu können, müssen die Menübücher Nr. 40, 41 und 42 im Café freigeschaltet und akzeptiert werden.
– Die Belohnungen für Arcade-Rennen und benutzerdefinierte Rennen wurden angepasst;
– Die Option „Renneinstellungen“ wurde zum Schnellmenü der benutzerdefinierten Rennen hinzugefügt.

4. Vitrine
– Es ist jetzt möglich, im Scapes- oder Rennfoto-Modus aufgenommene Fotos in die „Media Gallery“ der PlayStation®5-Konsole und die „Capture Gallery“ des PlayStation®4-Systems zu exportieren. Die Auflösung der exportierten Bilder wird auf PS5™ und PS4™ individuell angepasst und kann auf verschiedenen Social-Media-Plattformen geteilt oder auf ein USB-Laufwerk übertragen werden, mit einer Auflösung von 3840×2160 Pixel auf PlayStation®5 und PlayStation®4 Pro Konsole und 1920×1080 Pixel auf dem PlayStation®4-System. Die Exportfunktion ist nur im Menü [Showcase] > [My Items] verfügbar. Darüber hinaus können Fotos, die in Showcase unter „Meine Artikel“ auf „Für alle offen“ eingestellt sind und in der „Galerie“ in „Meine Seite“ angezeigt werden, in ihrer ursprünglichen Auflösung aus dem Bereich „Meine Seite“ des GT7-Bereichs der offiziellen Website heruntergeladen werden.
– Eine „Gefällt mir/Kommentar“-Schaltfläche wurde zum Schnellmenü von geteilten Wiederholungsinhalten hinzugefügt. Durch Drücken dieser Schaltfläche wird der Detailbildschirm des Inhalts geöffnet.

5. Scapes
– Der Schauplatz „New Orleans“ wurde zum Featured-Bereich von Scapes hinzugefügt;
– Drei Spots wurden zum bestehenden Abschnitt „After the Rain“ hinzugefügt.

6. GT Auto
– Die folgenden sieben neuen Lackfarben wurden hinzugefügt:
・BAC Titanium Metallic
・Jaguar Salsa
・Nissan Storm White
・Subaru BRZ GT300 Blue
・Suzuki Cordoba Red
・Suzuki Flame Orange
・Suzuki Satellite Silver Metallic

7. Garage
– Es ist jetzt möglich, zusätzlich zum rechten Stick auch die Aufwärts-/Abwärts-Richtungstasten zu verwenden, um durch den Fahrzeugbeschreibungstext aus der [Autosammlung] zu scrollen.

8. Auto-Demo
– Ein neuer Spot wurde der Diashow von Scapes hinzugefügt;
– Wenn während der Autodemo eine Scapes-Diashow abgespielt wird, ist es jetzt möglich, durch Drücken der △-Taste direkt zum [Scapes]-Fotospot zu gehen. (Dies wird erst verfügbar, nachdem der [Scapes]-Pavillon freigeschaltet und das Tutorial abgeschlossen wurde.)

9. Sport
– [Online Time Trial] wurde zu Sport hinzugefügt;
– Dem Bildschirm mit den Ereignisdetails wurden neue Informationen hinzugefügt und andere Informationen wurden bearbeitet.

10. Mehrspieler
– Den „Zeit-/Wettereinstellungen“ wurde die Option „Modus für gleiche Bedingungen“ hinzugefügt. Wenn diese Option aktiviert ist, ist die Einstellung „Variable Zeitgeschwindigkeit“ nicht verfügbar.

11. Rennbildschirm
– Eine Anzeige wurde der Fahrzeugnamensanzeige hinzugefügt, um die Distanz zur Straflinie anzuzeigen.

12. Ranglisten
– Die Rangliste „Top 10 Stars“ kann jetzt im Lizenzzentrum, in den Missionen und in der Rangliste der Streckenerfahrung angezeigt werden.

13. Meine Seite
– Dem Profil wurde eine Anzeige hinzugefügt, die den Fortschritt zur nächsten Fahrerwertung anzeigt.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

1. Sammlerstufe
– Eine Benachrichtigung, die anzeigt, wenn neue „Missionen“ nach dem Stufenaufstieg freigeschaltet wurden, wurde zur Stufenaufstiegssequenz hinzugefügt. Die Benachrichtigungen zum Stufenaufstieg und Freischalten weiterer „Tuning Shop“-Bereiche werden nun separat angezeigt.

2. Legend Cars Dealership
– In der Hagerty Collection wurden die Preise nach realen Bewertungen unter Anleitung von Hagerty überarbeitet. Hagerty ist ein amerikanisches Unternehmen, das Autoversicherungen und -bewertungen für Oldtimer anbietet und in den letzten Jahren auch viele Veranstaltungen für historische Autos gesponsert hat. Die neuen Preise gelten ab dem nächsten Lineup-Update. Die nächste Preisüberarbeitung ist für August 2022 geplant.

3. Fahrzeugeinstellungen
– Behebung eines Problems, bei dem Leistungspunkte nicht korrekt berechnet wurden, wenn die Übersetzungsverhältnisse in den Getriebeeinstellungen geändert wurden;
– Berechnungsformel für die Übertragungseinstellungen angepasst.

4. Physikalisches Simulationsmodell
– Der Betrieb des Überholsystems für „SF19 Super Formula / Toyota ’19“ und „SF19 Super Formula / Honda ’19“ wurde korrigiert;
– Behebung eines Problems, bei dem Autos unnatürlich schneller fuhren, wenn Reifen über einige Bordsteine ​​fuhren;
– Behebung eines Problems, bei dem automatisches Fahren und automatische Gangschaltungen wiederholt hoch- und herunterschalteten, wodurch das Auto nicht beschleunigte, wenn die Gänge auf ein extremes Übersetzungsverhältnis eingestellt waren.

5. Steuerungssteuerung
– Behebung eines Problems, bei dem das Spiel abstürzte, wenn es aus dem Ruhemodus fortgesetzt wurde, während das Logitech G923 Racing Wheel verwendet wurde;
– Force-Feedback-Stärke des THRUSTMASTER® T-GT / Fanatec® Podium / Fanatec® GT DD Pro angepasst. Wenn bei Verwendung der unten aufgeführten Lenkräder die Werte des ‚Force Feedback Max. „Torque“ oder „Force Feedback Sensitivity“ unter [Controller Settings] > [Steering Force Feedback] Optionen sehr hoch eingestellt sind, kann das Lenkrad heftig vibrieren. Stellen Sie in diesem Fall bitte einen niedrigeren Wert ein.

・Thrustmaster® T300
・Thrustmaster® T500
・Thrustmaster® T-GT
・Fanatec® CSL Elite Racing Wheel
・Fanatec® Podium
・Fanatec® GT DD Pro

6. Autos
– Behebung eines Problems mit der Lackierung des Ferrari 512 BB ’76, bei dem die Lackierung in der Nähe des Tankeinfüllstutzens und der Motorabdeckung verzerrt wurde;
– Die Grafik der Instrumentenanzeige im Innenraum des Mazda Eunos Roadster (NA Special Package) ’89 wurde korrigiert;
– Funktion der Lichter am Volkswagen Scirocco R ’10 teilweise korrigiert;
– Der lackierte Bereich während der Fahrt mit den WORK Meister S1R-Rädern wurde behoben.

7. Sound
– Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Musiktitel, die in der Playlist „Race BGM“ in „Showcase“ ausgewählt wurden, während eines Arcade-Rennens nicht abgespielt wurden:
・Lenny Ibizarre – „Orpheus in the Underworld“-Ouvertüre
・Lenny Ibizarre – Guillaume Tell (Wilhelm Tell)
・Ouantic – Motivix Retrograde
・Rosalía – Bizcochito
・STR4TA – Aspekte
– Behebung eines Problems, bei dem Renn-Hintergrundmusik während eines Rennereignisses nicht abgespielt wurde, wenn ein Spieler an einem Rennen teilnahm und die Wiedergabeliste „Renn-Hintergrundmusik“ in „Showcase“ ausgewählt war und der Musiktitel des Rennereignisses nicht ausgewählt war.

8. Missionen
– Die Ranglisten für die folgenden Events wurden zurückgesetzt:
・Moby Dick
– Pit In or Stay Out 1
・The Human Comedy
– Kyoto Driving Park One Hour
– Deep Forest Raceway One Hour
– Alsace One Hour

9. Circuit Experience
– It wurde bestätigt, dass einige Rekorde in den Ranglisten der folgenden Veranstaltungen durch die Verwendung von Störungen und ungültigen Manövern registriert und infolgedessen einzeln gelöscht wurden:
・Willow Springs International Raceway: Big Willow – Sektor 1
・Brands Hatch Grand Prix Circuit – Sektor 4

10. GT Auto
– Der Menüübergang beim Verlassen von GT Auto wurde geändert.

11. Wiederholungen
– Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltfläche „Wiederholung der besten Runde speichern“ verschwand, nachdem die Funktion „Wiederholung speichern“ in den Zeitfahren von „World Circuits“ und den Online-Zeitfahren oder Qualifizierenden Zeitfahren von „Sport“ verwendet wurde. Modus;
– Es wurde ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, die Funktion „Wiederholung der besten Runde speichern“ aus dem Schnellmenü zu verwenden, wenn die Wiederholung in die Rangliste in den Online-Zeitfahren oder Qualifizierenden Zeitfahren des Modus „Sport“ hochgeladen wurde.

12. Rennbildschirm
– Eine Übergangsanimation wurde hinzugefügt, wenn der Maßstab des Wetterradars im Multifunktionsdisplay mit den Richtungstasten nach oben/unten geändert wird;
– Behebung eines Problems auf dem PlayStation®4-System, bei dem die angezeigte Rundenzeit nach dem Boxenstopp während eines Zeit-Langstrecken-Rennens manchmal rot wurde;
– Während eines Hersteller-Cup-Rennens wird das Hersteller-Logo jetzt neben dem Fahrernamen angezeigt, der auf der Fahrzeugnamensanzeige erscheint.

13. Assist-Einstellungen
– Der Bremsbereich für den „24 Heures du Mans Racing Circuit“ auf den Layouts „Full Course“ und „No Chicane“ wurde angepasst.

14. Strafen
– Der Algorithmus der Strafbeurteilung wurde so angepasst, dass Strafen für geringfügige Kontakte im „Sport“-Modus und in der „Lobby“ nicht angewendet werden.

15. Trophäen
– Die auf der PlayStation 5-Konsole und dem PlayStation 4-System erworbenen Trophäen werden jetzt korrekt synchronisiert;
– Die Beschreibung der Trophäe „Zeitmesser“ wurde aktualisiert, um die Freischaltvoraussetzungen genauer wiederzugeben.

16. Sonstiges
– Verschiedene andere Themen wurden angesprochen.

Gran Turismo 7 ist seit dem 4. März 2022 exklusiv für die PlayStation 5 und PlayStation 4 erhältlich.

26 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox Gamer | PS Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com