Bild: Ubisoft

Der letzte DLC von Season 3 lässt euch Wolkenkratzer in ANNO 1800 errichten

Ubisoft gab heute bekannt, dass der letzte DLC in Season 3 von Anno 1800„Dächer der Stadt“ ab sofort verfügbar ist. In Dächer der Stadt können Spielende ihre Inseln in der alten Welt mit hochragenden Wolkenkratzern versehen, neue Produktionsstätten errichten, ein neues Monument erbauen und vieles mehr.

Eine wachsende Bevölkerung braucht viel Wohnraum – und es gibt keinen besseren Weg, den Platz in der Stadt zu maximieren, als mit Wolkenkratzern in die Höhe zu bauen. Die Wolkenkratzer von Dächer der Stadt sind für Investoren und Ingenieure verfügbar und können auf bis zu fünf Stufen (bzw. drei für Ingenieure) aufgerüstet werden. Dabei erhöht jede Stufe die Höhe, die maximale Einwohnerzahl und die Anzahl der benötigten Bewohner je Haus.

Zum ersten Mal in können die Spieler:innen in Anno 1800  in die Höhe bauen und dabei ein modulares System nutzen, das viele Kombinationen zur individuellen Gestaltung ihrer Gebäude bietet. Dächer der Stadt führt auch das neue Turm-Monument ein, den Skyline Tower, der von einigen der berühmtesten Wolkenkratzer der Welt inspiriert ist.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973