Bild: Nacon

Der Motorrad-Racer RiMS Racing zeigt sich im ersten Trailer

RiMS Racing lässt euch mehr als nur der Fahrer sein: Der Motorrad-Racer wird im August veröffentlicht!

NACON und RaceWard Studio präsentieren euch das erste Video zur Motorrad-Rennsimulation RiMS Racing, in das es auf die optimale Kombination aus Mechanik und eigener Fahrfähigkeiten ankommt.

RiMS Racing macht die Mechanik des Motorrads zu einem der zentralen Bestandteile des Spiels und bietet so ein besonderes Simulationserlebnis, bei dem ihr technisches wie auch fahrerisches Können miteinander kombinieren müsst. Durch ein innovatives Mechanik-Managementsystem kann jede Komponente des Motorrads optimiert werden – bis hin zum kleinsten Bauteil. Mit über 500 verfügbaren offiziellen Teilen und mehr als 200 offiziellen Ausrüstungsgegenständen für Fahrer bietet RiMS Racing genug Individualisierungsoptionen für all eure Wünsche und Vorlieben.

Wie bei echten Fahrern kann auch im Spiel der Zustand der Maschine in Echtzeit analysiert werden, um das Setup zu perfektionieren. Von der Temperatur der Bremsscheiben und dem Reifendruck bis hin zum Verhalten der Aufhängung und der Elektronik – die realistische und präzise Physik von RiMS Racing stellt jede Gefahrenquelle eines echten Rennens nach.

Ihr beginnt euer Abenteuer mit der Wahl eines Motorrads aus acht der leistungsstärksten europäischen und japanischen Modelle, die dank der engen Zusammenarbeit mit ihren Herstellern beispiellos präzise nachgebildet wurden. Das erste Video zeigt die MV Agusta F4 RC und ihre Präzisionsmechanik. Das Vierzylinder-Bike mit über 200 PS ist MV Agustas Flaggschiff – ausgestattet mit einem Ohlins TTX 36-Stoßdämpfer, einer Brembo-Radialbremsanlage sowie einer überwiegend aus Karbon gefertigten Verkleidung. Alle diese Komponenten wurden für RiMS Racing bis ins kleinste Detail nachgebildet.

Eine weitere bekannte Maschine, die ihr lieben werdet, ist die Ducati Panigale V4 R. Bei diesem Meisterwerk von Ducati, dem italienischen Hersteller von sportlich inspirierten Motorrädern, die sich durch leistungsstarke Motoren, innovatives Design und modernster Technik auszeichnen, wurde jedes Detail speziell für den Rennsport entwickelt: Aerodynamik, Fahrwerk, Leistung und selbst der Sound des Motors.

Euch erwartet zehn originalgetreu nachgebildete offizielle Rennstrecken, darunter Silverstone Circuit, WeatherTech Raceway Laguna Seca, Suzuka Circuit, Nürburgring GP und Circuit Paul Ricard. Für diejenigen, die Straßen bevorzugen, wurden fünf Strecken in atemberaubenden Landschaften der Vereinigten Staaten, Norwegens, Australiens, Spaniens und Italiens nachgebildet – für eine noch mal andere Rennerfahrung auf zwei Rädern.

RiMS Racing ist ab dem 19. August 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC im Handel erhältlich.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com