Wenn ihr dem Thema Vamire nicht abgeneigt und ein Fan von Strategie-Spielen seid, dann solltet ihr Euch Immortal Realms: Vampire Wars von Publisher Kalypso Media und Entwickler Palindrome Interactive mal näher anschauen.

Immortal Realms: Vampire Wars bietet eine Kombination aus Imperiums-Management, rundenbasierten Kämpfen mit blutigen Konsequenzen und einer fesselnden Geschichte aus Sicht dreier Vampir-Clans. Spieler können sich zusätzlich an den Spielmodi Sandbox sowie Scharmützel festbeißen, welche es ermöglichen, die dunkle Welt von Nemire näher zu erforschen und sich auf den Kampf zwischen rivalisierenden Vampiren zu fokussieren.

Immortal Realms: Vampire Wars bietet taktische und rundenbasierte Strategie mit einer einzigartige Kombination aus Imperiums-Management, rundenbasierten Kämpfen, einem erfrischenden Setting mit den besten Elementen aus der Vampir-Mythologie und dunklen Spielelementen wie der Verwaltung von Menschen als Blutressource. Der Spieler wählt einen von drei mächtigen Vampirclans: Dracul, Moria und Nosfernus, mit völlig unterschiedlichen Spielstilen durch einzigartigen Fähigkeiten, Einheiten und Gebäuden.

Der düstere Vampir-Strategietitel ist ab sofort für Windows-PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich.