Bungie zeigten am gestrigen Abend während des Saison der Dämmerung Enthüllungs-Streams den Content-Kalender zur kommenden Destiny 2 Saison. Im folgenden haben wir für euch alle Inhalte gelistet:

10. Dezember

  • Für Besitzer des Saison der Dämmerung-Passes
    • Neuer saisonaler PvE-Modus: Die Sonnenuhr
    • Die Sonnenuhr: Niruul, die schwache Stimme
  • Kostenlos für alle Destiny 2-Spieler
    • Brandneues Saison-Artefakt: Die Laterne des Osiris
    • Solar-Fokus-Update
    • PvP-Modus: Eliminierung
    • Klassik-PvP-Karte: Rostlande
    • Wirrbucht- und Mars-Obelisken

17. Dezember

  • Nessus- und ETZ-Obelisken (für alle Destiny 2-Spieler)
  • Die Sonnenuhr: Ozletc, der Himmelsschlitzer (für Saison der Dämmerung-Pass)
  • Rette eine Legende (für Saison der Dämmerung-Pass)

17. Dezember bis 14. Januar 2020

  • Der Anbruch (für alle Destiny 2-Spieler)

24. Dezember

  • Eisenbanner (für alle Destiny 2-Spieler)
  • Die Sonnenuhr: Tazaroc, der Sonnenesser (für Saison der Dämmerung-Pass)

7. Januar 2020

  • Legendäre Sonnenuhr (für Saison der Dämmerung-Pass)
  • Exotische Quest: Des Teufels Ruin (für Saison der Dämmerung-Pass)

28. Januar

  • Exotische Quest: Bastion (für Saison der Dämmerung-Pass)

4. Februar

  • Empyrianisches Fundament (für alle Destiny 2-Spieler)
  • Die Sonnenuhr: Inotam, die dreieinige Vergessenheit (für Saison der Dämmerung-Pass)

11. bis 18. Februar

  • Scharlach-Woche (für alle Destiny 2-Spieler)

Wenn ihr den gestrigen Stream verpasst habt, könnt ihr ihn euch unterhalb dieser Zeilen ihn anschauen. Während des Streams wurde neben dem Stream auch erstes Gameplay von Saison der Dämmerung gezeigt.

Nachdem in der Saison der Unvergänglichen die Vex-Invasion durch die Heldentaten der Hüter gestoppt wurde, ruft Osiris nun dazu auf, eine neue Bedrohung zu bekämpfen. Das Konzil der Psion-Schinder plant die Zeit zu manipulieren und den Sieg gegen die Rotlegion ungeschehen zu machen. In dieser Season erwartet die Spieler der Sonnenuhr-Prototyp – ein neuer Matchmade-Modus für sechs Spieler. Mit dem neuen Arsenal an Waffen und Rüstungen gilt es, das größte Symbol für Hoffnung der Stadt wiederzubeleben.

Destiny 2 ist seit dem 4. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One, sowie seit dem 24. Oktober 2017 für den PC über Battle.net, den Online-Spieledienst von Blizzard Entertainment, verfügbar. Am 1. Oktober 2019 erschien die Year 3 Erweiterung Festung der Schatten und Destiny 2 wechselte von Battle.net zu Steam. Unseren Test zu Festung der Schatten könnt ihr hier lesen.

[amazon_link asins=’B07G4QFRXB,B07G4Q88GD,B07G4Q87CW‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d241c17d-bce4-11e8-a97a-d3d80a218d29′]

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com