DESTINY 2 – weitere Wartung für morgen angekündigt

Destiny 2 und das Leiden der Community wird morgen auf eine weitere Probe gestellt, denn Bungie kündigt gerade für den morgigen bundeseinheitlichen Feiertag Wartungsarbeiten an.

Am morgigen 3. Oktober, ein Tag um mal die Chance zu erhalten diesen mit seinen Freunden bei Destiny 2 erleben zu können, wird mal wieder von einem mehrstündigen Ausfall für Wartungsarbeiten getrübt. Ab 17. 00 Uhr schickt Bungie alle Hütter in den Feierabend.

Die Wartungsarbeiten beginnen um 17 Uhr MESZ.
  • Spieler werden sich nicht mehr bei Destiny 2 anmelden können.
Spieler werden um 18 Uhr MESZ aus allen Aktivitäten entfernt
  • Wir empfehlen Spielern, Raid- und Dämmerungs-Aktivitäten lange davor abzuschließen, um einen Sieg der Kabale zu vermeiden.
Die Wartungsarbeiten sollten um 21 Uhr MESZ abgeschlossen sein
  • Es kann sein, dass Spieler in der Destiny-Serverschlange landen, wenn sie sich direkt nach den Wartungsarbeiten anmelden wollen
PlayStation 4-Abstürze
Wir arbeiten weiterhin mit unseren Plattformpartnern von Sony zusammen, um ein Problem anzugehen, durch das Spieler auf den PlayStation-Fehlercode CE-34878-0 stoßen, wenn sie im normalen Gameplay versuchen, den Turm zu besuchen.
 
Prämienprobleme: Caydes Versteck, Verlorener Sektor und Planetentruhe
Wir untersuchen Berichte von Spielern, die Prämientruhen geöffnet und keine Beute erhalten haben. Sollte euch dieses Problem unterkommen, poste darüber im #Help-Forum mit den folgenden Infos:
  • Welche Art von Truhe brachte dir keine Prämien ein?
  • Habt ihr mit einer anderen Truhe oder Planetenmaterialien interagiert, bevor dieses Problem auftrat?
Es ist zu erwarten, dass, wenn zu viele Planetentruhen innerhalb kürzerer Zeit geöffnet werden, Spieler eventuell keine Gegenstände erhalten. Caydes Versteck und der Verlorene Sektor sollten dieser Funktion jetzt folgen. Sobald wir Updates zu unseren Untersuchungen haben, geben wir sie bekannt.
Leviathan-Raid-Schlüssel
Durch unsere Nachforschungen mit internen Teams haben wir zwei Umstände feststellen können, durch die die Leviathan-Raid-Schlüssel fälschlicherweise aus dem Charakterinventar entfernt werden.
  • Das Anmelden mit einem anderen Charakter, der seit der Wöchentlichen Zurücksetzung nicht mehr angemeldet war, entfernt Raid-Schlüssel.
  • Wenn ein Spieler Raid-Schlüssel erhält und einen neuen Charakter erstellt, werden die Raid-Schlüssel aus dem Inventar entfernt.
Um dieses Problem zu vermeiden, empfehlen wir Spielern, sich mit allen Charakteren anzumelden oder alle Charaktere in der Destiny-Gefährten-App zu inspizieren, bevor sie Checkpoints im Leviathan-Raid nach der Wöchentlichen Zurücksetzung abschließen.
Zudem wird eine Vorbereitung auf einen neuen Hotfix stattfinden, die kurze Übersicht erhaltet ihr hier:

Hotfix 1.0.3.1

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler durch Charakterlöschung den Zugang zum Veteranen-Teleporteffekt verloren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Clan-Engramme „Prüfungen der Neun“- und Raid-Prämien erst bei Power 10 vergaben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Quest-Schritt „Das Siegel seiner Hoheit“ nicht korrekt fortschritt
    • Der Quest-Fortschritt wird immer noch um 1 erhöht, jedoch braucht man für den Quest-Schritt nur noch 10 Siegel
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das für einige Spieler nach der Wöchentlichen Zurücksetzung die Raid-Meilensteine nicht angezeigt wurden (die Raid-Prämien waren nicht betroffen)
  • • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ununterbrochen eliminiert werden oder sich nicht Wiederbeleben, wenn der Abschluss und das Versagen in einer Begegnung gleichzeitig passierten

[amazon_link asins=’B074CJ7P3D,B074KLJX87,B06XTRJG7L,B06XS2RXG6,B06XY4FD2D,B06XXKZCSM‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’691155c5-a752-11e7-aeff-41135f494dde‘]


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973