DESTINY – The Taken King ab sofort verfügbar

Der ideale Zeitpunkt zum Einstieg: Das zweite Jahr im Destiny Universum bietet neuen und erfahrenen Spielern die Möglichkeit, ihre Legende in die Sterne zu schreiben

Bungie und Activision vereinen ihre Kräfte, um Spielern mit Destiny: König der Besessenen den epischen nächsten Teil des Blockbuster-Epos Destiny zu präsentieren. König der Besessenen erscheint heute und baut auf Destiny auf, das vor einem Jahr den größten Launch einer neuen Marke in der Videospiel-Geschichte verzeichnen konnte – so wird das Destiny Universum nun in großem Umfang um neue Abenteuer, Herausforderungen, Feinde und Waffen erweitert.

So entsteht die bisher ambitionierteste Erweiterung des Destiny Universums. König der Besessenen ist ab sofort weltweit im Einzelhandel und über die digitalen Verkaufsplattformen für Konsolen verfügbar. Außerdem geht der Raid ‚Königsfall‘ am Freitag, den 18. September um 19:00 Uhr deutscher Zeit live, sodass sich Millionen von Spielern in der Destiny-Gemeinschaft der größten neuen Herausforderung stellen und exklusive Belohnungen sichern können.

Die neue Kampagne führt Oryx ein – Crotas rachsüchtigen Vater; und bringt einen brandneuen Zielort, drei neue Hüter-Fokusse, ein riesiges Arsenal an neuer Rüstung, Waffen und exotischen Objekten, neue Strikes, Schmelztiegel-Karten und den neuen Raid ‚Königsfall‘, der die Spieler auf die ultimative Probe stellt. Jetzt ist also gerade für neue Spieler, die ihre Reise als Hüter beginnen möchten, der ideale Zeitpunkt, um einzusteigen und zur Legende zu werden. In der großen Erweiterung König der Besessenen dringen die Spieler tief vor in die Kammern eines neuen Zielorts – dem ‚Grabschiff‘ –, um Oryx und dessen Besessenen-Armee zu besiegen.(PR)

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973