Bild: Blizzard

Diablo 2: Resurrected – Patch 2.4 bringt im neuen Jahr Balanceänderungen für Klassen und Rangliste

Vor 11 Jahren hat Blizzard Patch 1.13c für Diablo II veröffentlicht und damit wurde bis heute die letzte Änderung der Klassenbalance in dem Action-Rollenspiel vorgenommen. Wir springen ins Jahr 2021: Alte und neue Fans können den Klassiker in dem runderneuerten Remake Diablo 2: Resurrected erleben. Mit Patch 2.4 wird Diablo 2: Resurrected nun konsequent weiterentwickelt. Teil des Patches 2.4 sind Verbesserungen für die Spielbalance und sinnvolle Änderungen an Gegenstand-Werten. Die Neuerungen in Diablo2: Resurrcted werden Anfang 2022 noch vor dem Start der ersten Ranglistensaison in das Spiel implementiert. Patch 2.4 wird erstmalig auf dem öffentlichen Testrealm (PTR) veröffentlicht. Mehr Details zu dem neuen Patch findet man in dem dazugehörigen Blogbeitrag

Seit dem Start von Diablo II: Resurrected haben Fans gelobt, dass die neue Version dem klassischen Erlebnis von Diablo II treu bleibt. Trotzdem würden sie gern Änderungen sehen, damit ihre bevorzugten Klassenbuilds noch unterhaltsamer und vielseitiger werden. Wir haben uns das Feedback angesehen und werden auch in Zukunft eng mit unserer Community und Content Creators von Diablo zusammenarbeiten, um das umzusetzen. Patch 2.4 wird zahlreiche Änderungen an Fertigkeiten für alle Charakterklassen mit sich bringen. Das Ziel dabei ist, die Vielseitigkeit von Builds und die Klassenidentitäten zu erweitern.  

Mit Patch 2.4 werden außerdem neue Rezepte für den Horadrimwürfel, Änderungen an Setgegenständen, neue Runenwörter und Verbesserungen für Söldnergefährten eingeführt. Mit den neuen Rezepten für den Horadrimwürfel können Sie Setgegenstände verbessern, wodurch sich mehr Möglichkeiten für Gegenstandsbuilds eröffnen. Die Gegenstandsänderungen betreffen schwächere Sets, sodass Spieler angeregt werden, sich auf die Jagd nach unvollständigen und vollständigen Gegenstandssets zu machen. Neue Runenwörter werden hinzugefügt, um die Änderungen an Klassenfertigkeiten und Söldnern zu unterstützen, die neue Builds aufpeppen und Anreize bieten sollen, damit Sie Söldner rekrutieren, die Sie vorher nicht in Betracht gezogen haben. 

Eins der sehnlichst erwarteten Features ist natürlich der Beginn unserer ersten Ranglistensaison, die auch Anfang nächsten Jahres geplant ist. Spieler können um einen der höchsten Plätze in der Bestenliste kämpfen und eine Reihe von einzigartigen Runenwörtern freischalten, die nur hier erhältlich sind. Am Ende der Saison werden Ranglistencharaktere in eine von der Rangliste unabhängige Version des Spiels übertragen, wo Sie sie bis zum Start der nächsten Saison spielen können, die neue Belohnungen mit sich bringt. 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973