Doppelte Performance im Microsoft Flight Simulator bei Upgrade zur GeForce-RTX-30-Serie

Der Microsoft Flight Simulator hat sich innerhalb kürzester Zeit zum ultimativen Leistungstest für Grafikprozessoren entwickelt. Dieser Next-Gen-Simulator verbindet realistische Nachbildungen beliebter Flugzeuge mit einer genauen Karte der Erde und fügt über kostenlose Updates handgefertigte Details zu den meistbesuchten Städten und Flughäfen dieser Welt hinzu.

Jedoch haben realistische Grafiken und Immersion ihren Preis, was sich in einem großen Verbrauch von GPU-Power äußert. Viele Microsoft-Flight-Simulator-Gamer könnten also von einem Hardware-Upgrade profitieren.

Digital Foundry führt tiefgreifende Upgrades für Microsoft Flight Simulator durchUm zu zeigen, wie sehr Gamer von einem Upgrade profitieren, erstellte Digital Foundry für NVIDIA geskriptete Benchmarks mit optimalen Einstellungen für Doha, New York, Tokio und London. Die britische Hauptstadt wurde erst kürzlich mit einem kostenlosen Upgrade verbessert.

Die Benchmarks zeigen, dass GPUs der GeForce-RTX-30-Serie im Durchschnitt eine verdoppelte Leistung gegenüber der GPUs der GeForce-GTX-10-Serie bieten. Dies sorgt für ein viel schnelleres, flüssigeres, reaktionsschnelleres und besser spielbares Erlebnis. Ein Upgrade von der GeForce-RTX-20-Serie liefert ebenfalls positive Verbesserungen von bis zu 53 Prozent.

Wer vielleicht jetzt nur mit niedrigeren Grafikeinstellungen höhere Frameraten erhält, dem könnte ein Upgrade helfen, im Microsoft Flight Simulator noch realistischer in die Welt des Fliegens einzutauchen. Denn das ist schließlich das Wichtigste bei Simulationen.

Digital Foundry geht hierbei sehr in die Tiefe, analysiert die Leistung und bietet passende Update-Tipps für nahezu jedes Budget.

GeForce-Garage fliegt mit dem ultimativen PC & Rig im Microsoft Flight Simulator NVIDIAs GeForce-Garage-Team aus erfahrenen Moddern und Enthusiasten hat einen erstklassigen Microsoft-Flight-Simulator-PC mit einem unglaublichen Cockpit- und Motion-Plattform-Setup von Logitech und Next Level Racing zusammengestellt, das Simulations-Fans begeistern wird. Der PC ist mit einer wassergekühlten GeForce RTX 3080 ausgestattet, die drei LG CX 65″ OLED-Fernseher antreibt, auf denen Microsoft Flight Simulator mit 5760×1080 in einer Surround-Ansicht läuft. Eine fantastische Kombination aus Bedienelementen und Bildschirmen, die modernstes taktiles, haptisches und Bewegungs-Feedback bietet, lässt den Spieler in ein besonderes Erlebnis eintauchen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973