DRAGON BALL FIGHTERZ – DAS FAZIT ZUR BETA

Die geschlossene Beta zu Bandai Namcos nächsten, großen Dragon Ball-Spiel ist vorbei. Wir haben sie uns angeschaut und unsere Eindrücke für euch zusammengefasst.

Die Beta war in 4 Zeiträume aufgeteilt. Samstag von ca. 11-14 Uhr & 19-22 Uhr, Sonntag von 3-6 Uhr und in der Nacht von Sonntag auf Montag von 22-1 Uhr. Viele Auswahlmöglichkeiten bot die Beta natürlich nicht. Sofern die Server schon erreichbar waren, konnte man sich seine Region auswählen und eine der Lobbys betreten. Waren die Lobbys (aus welchen Gründen auch immer) nicht erreichbar, konnte man ein Test-Match gegen die KI machen.

Die Lobby ist ein kleines Areal in dem man sich relativ frei bewegen kann. Über einige NPCs kann man sich die verschiedenen Funktionen anschauen. Entweder ihr stürzt euch direkt in die Arena (wahlweise als Kämpfer, oder Zuschauer), schaut euch Aufzeichnungen anderer Matches an, oder seht euch die Neuigkeiten an (hier gab es jedoch noch nichts zusehen).

Vor dem Kampf konnte man in aller Ruhe seine 3 Gewünschten Charaktere auswählen, die gewünschte Stage und die Musik. Hierbei konnte man mehrere Slots voreinstellen um nicht jedes mal alles komplett neu auswählen zu müssen, wenn man mal andere Charaktere testen wollte.

Nachdem man seine 3 Kämpfer ausgewählt hatte, ging es auch schon ins Gefecht. Und das war schnell … sehr schnell. Anfangs beschränkte sich das Spielen daher auch eher auf wildes Gefuchtel und unkoordiniertes Knöpfe drücken. Irgendwie hat man aber doch die fantastisch in Szene gesetzten Spezialattacken hinbekommen. Und nach einer Weile hatte man sich auch an das hohe Tempo gewöhnt und konnte tatsächlich ein wenig Kontrolle in seine Aktionen bringen. Gegen geübte Gegner war das auch bitter nötig um nicht unangespitzt in den Boden gerammt zu werden.

Einziger Kritikpunkt ist die Tatsache, dass man keine Testmatches gegen die KI zur Auswahl hatte. Vor allem für Genre-Neulinge wäre das Sinnvoll gewesen, um erstmal ein Gefühl für das schnelle Gameplay zu bekommen. Denn es konnte schon etwas frustrierend sein, wenn man in ein Match gerät, in dem man gegen einen geübten Spieler kämpfen musste und praktisch keine einzige Aktion ausführen konnte.

Fazit

Die Beta hat auf jeden Fall Bock auf mehr gemacht und ich kann es kaum erwarten das fertige Spiel in den Händen zu halten. Dragon Ball FighterZ könnte einer der Top-Titel im kommenden Frühjahr werden. Wer da nicht zuschlägt ist selber schuld.


[amazon_link asins=’B0751QKBDM,B071X6N931′ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’42371220-9d4c-11e7-ac07-0189ac661fb1′]


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Christian Genschow
Gottgleicher Web- & Videoredakteuer für Games und so nen Kram