Sony gab bekannt, dass ihr ab sofort die Möglichkeit erhaltet, in einer kostenlosen Demo in die PlayStation 4-exklusive Traumwerkstatt „Dreams“ einzutauchen. Die Demo bietet für Einsteiger und Interessierte einen ersten Einblick in verschiedenste Dreams-Kreationen. Die Demo kann kostenlos im PlayStation Store heruntergeladen werden.

Demo-Inhalte

Die Demo enthält Zugang zu einer rotierenden Auswahl verschiedener Kreationen zum Ausprobieren und Testen. Außerdem sind die ersten 20 Minuten des musikalischen Abenteuers Art’s Traum von Media Molecule sowie ale Informationen inbegriffen, die ihr für den Kreativmodus braucht. Bei Erwerb der Vollversion könnt ihr an der Stelle im Abenteuer weitermachen, an der ihr in der Demo aufgehört habt. Zudem ist es möglich, die Traum-Plattform indreams.me zu durchstöbern und Kreationen der “Später spielen”-Warteschlange hinzuzufügen, sodass diese in der Vollversion direkt im Modus “Traumsurfen” abrufbereit sind.

Folgende Inhalte bietet die kostenlose Dreams-Demo:

  • The Ornithologist’s Private Collection
    (Nominiert bei den IMPY Awards in der Kategorie “Bestes Sounddesign”)
  • Ruckus
    (Nominiert bei den IMPY Awards in der Kategorie “Spiel des Jahres”)
  • Cubric
    (Ausgezeichnet bei den IMPY Awards in der Kategorie “Bestes Gameplay”)
  • Player Piano Player
    (Ausgezeichnet bei den IMPY Awards in der Kategorie “Schade, dass es mir nicht eingefallen ist”)
  • Art Therapy
    (Nominiert bei den IMPY Awards in der Kategorie “Bestes Gameplay”)
  • Great Job Human!
    (Ausgezeichnet bei den IMPY Awards in der Kategorie “Bestes Sounddesign”)

Dreams vom Entwicklerstudio Media Molecule ist ein kreatives Toolset zum Erstellen eigener Inhalte – seien es Spiele, Level, Objekte, Musik oder Animationen – mit nahezu unendlichen künstlerischen Möglichkeiten. Diese können online im Traumiversum geteilt und von anderen Gamern erlebt, bewertet, gespielt, bearbeitet und für ihre eigenen Projekte genutzt werden, was die Community und ihre Kreativität in den unmittelbaren Fokus von Dreams rückt.

Neben den Werkzeugen, den zahlreichen spielerischen Tutorials und dem Traumiversum gibt es mit „Arts Traum“ eine Story-Kampagne, die von Media Molecule lediglich mit den im Spiel verfügbaren Werkzeugen entwickelt wurde. In dieser Geschichte geht es um den ehemaligen Jazzmusiker Art, der von seinem Leben, der Vergangenheit und der Gegenwart träumt und erkennt, dass er bei seinen Bandkollegen einiges wiedergutzumachen hat. Die Reise führt ihn durch eine Reihe traumartiger Situationen, in denen ihr verschiedene schillernde Fantasie-Kreaturen begegnet – darunter D-Bug, ein hilfsbereiter, kleiner Roboter mit einer elektrisierenden Persönlichkeit, sowie Francis, ein Hammer schwingender Teddybär.

Was daneben in Dreams möglich ist, zeigen die vielen Kreationen, die bereits in der Beta- und Early-Access-Phase von der Community entwickelt wurden.

Dreams ist seit dem 14. Februar 2020 digital im PlayStation Store sowie physisch im Einzelhandel erhältlich.

Dreams - [PlayStation 4]
  • Dreams wurde vom vielfach ausgezeichneten Studio Media Molecule exklusiv für PS4 entwickelt.
  • In Dreams können Träume anderer Spieler erkundet und gespielt werden, sowie die eigenen Träume zum Leben erweckt werden.
  • Auf einem übergangslosen Spielplatz der Kreativität mit unbestimmtem Ausgang und endlosen Möglichkeiten.

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com