Bild: ASUS

Dreifache Desktop-Power: ASUS bringt drei neue alltagstaugliche PCs

Die drei neuen kompakten, robusten und leistungsstarken Desktop-PCs ASUS ProArt Station PD5 (PD500TC), ExpertCenter D9 SFF (D900SC) und ExpertCenter D7 SFF (D700SD) sind ab sofort erhältlich. Mit den vielseitig einsetzbaren Geräten erweitert ASUS sein Business-Portfolio. Dank leichter Managementoptionen, Wartung und Aufrüstmöglichkeiten sowie starken Sicherheitsfeatures sind die vielseitigen Desktop-PCs ideal für den Einsatz im Geschäfts- und Privatbereich geeignet.

ASUS ProArt Station PD5: Kreativer Powertower

Der leistungsstarke und stylische ASUS ProArt Station PD5 (PD500TC) ist sowohl für alltägliche Aufgaben als auch für anspruchsvolle Projekte ausgelegt. Ausgestattet mit einem bis zu Intel Core i9-11900 Prozessor, einer NVIDIA GeForce RTX 3070 oder NVIDIA RTX A2000 Grafikeinheit bietet er Kreativen ausreichend Leistung, um problemlos jegliche Aufgaben zu bewältigen – von der Audio- und Videobearbeitung bis hin zur anspruchsvollen 3D-Modellierung. Der ProArt Station PD5 hat zudem Platz für bis zu 128 GB DDR4-Arbeitsspeicher auf vier Steckplätzen. Ausgestattet mit zwei integrierten M.2 Slots, von denen einer den neuesten PCIe 4.0 Standard unterstützt, erhalten Nutzer maximale Speicherflexibilität und schnelle Datengeschwindigkeiten. Durch ein effektives Multizonen-Kühlsystem, das den Luftstrom erhöht und den Komponenten ausreichend Platz bietet, wird die verbrauchte Luft effizient nach außen geleitet, wodurch die CPU-Temperaturen um bis zu 5°C und die GPU-Temperaturen um bis zu 4°C gesenkt werden. Damit steht dem Nutzer langanhaltend starke Leistung zur Verfügung.

Für einen reibungslosen Kreativworkflow ist der PD5 vollgepackt mit smarten Features wie der ASUS Lumiwiz LED-Anzeige, einem werkzeuglosen Festplattenfach und einem physischen Schutz für die Power-Taste. Die ASUS Lumiwiz-Anzeige besteht aus zwei in das vordere Gehäuse eingebettete Lichtbalken, die den Status von CPU, GPU und anderen Komponenten anzeigen. So erhalten Nutzer schnell einen Überblick über Performance und Rendering-Fortschritt. Zudem verfügt der ProArt Station PD5 über ein abnehmbares Seitenteil, das einen schnellen Zugang zum M.2-Speicher und das 2,5 Zoll-Laufwerk für problemlose Upgrades bietet. Besonders clever: Die Power-Taste kann über eine physische Verriegelung gesichert werden, damit sie während eines laufenden Projektes nicht versehentlich gedrückt wird und der Arbeitsfortschritt verloren geht. Die Independent Software Vendor (ISV) Zertifizierung für umfassende Kompatibilität mit professionellen Anwendungen und die intuitive ProArt Creator Hub App für bequeme Einstellungen und Personalisierungen sowie zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, wovon einige wichtige auch sehr leicht zugänglich im vorderen Deckelbereich zur Verfügung stehen, runden das starke Gesamtpaket ab.

ASUS ExpertCenter D9 und D7: Vielseitiger Business-Einsatz

Das ExpertCenter D9 SFF (D900SC) und das ExpertCenter D7 SFF (D700SD) sind Hochleistungs-Desktop-PCs mit professionellen Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen, die Unternehmen mit einer leistungsstarken Performance unterstützen und dabei leicht zu warten und verwalten sind. Ausgestattet mit einem bis zu Intel Core i7-11700-Prozessor und einer professionellen bis zu NVIDIA T600 Grafik (D900SC) oder einem bis zu Intel Core i5-12400-Prozessor mit NVIDIA GT1030 Grafik, bieten die beiden PCs auch für anspruchsvollste Business-Aufgaben ausreichend Leistung. Die CPU und GPU werden von bis zu 128 GB DDR4-Arbeitsspeicher für reibungsloses Multitasking unterstützt, während bis zu 3 TB HDD- in Kombination mit 2 TB SSD-Speicher viel Speicherplatz für schnelle Datentransfers und große Kreativprojekte bieten. Das optimierte thermische Design mit Multi-Channel-Kühlsystem sorgt darüber hinaus für eine gleichbleibende Performance und eine minimale Geräuschentwicklung – wichtig für jede Büroumgebung.

Beide Modelle bestechen durch eine kompakte Bauart, wodurch sie sich für die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche und Nutzungsszenarien eignen. Und auch die Robustheit kommt nicht zu kurz: So sind beide ExpertCenter nach den anspruchsvollsten Industrieanforderungen getestet und entsprechen dem US-Militärstandard MIL-STD-810H. Zudem sind die Gehäuse erweiterbar, sodass sie sich dem jeweiligen Business Workflow anpassen, langfristige Sicherheit bieten und einfach auszuführende professionelle Upgrades gewährleisten. Auch die ExpertCenter D9 und D7 bieten eine umfassende ISV-Zertifizierung, AI Noise-Cancelling-Audiotechnologie, werkzeuglosen Zugriff auf die Komponenten, zahlreiche Erweiterungskapazitäten und umfassende I/O-Ports, die keine Wünsche offenlassen.

Für den bestmöglichen Schutz der Daten verfügen die ExpertCenter Desktops über starke Sicherheitsfunktionen wie ein Trusted Platform Modul, ein Kensington Security und Padlock Slot sowie eine USB-Port Lese-/Schreibkontrolle. Dank Intel Core vPro Plattform bietet das ExpertCenter D9 darüber hinaus eine moderne Verwaltbarkeit für die IT und sorgt für weniger Ausfälle, die Sicherung der Unternehmensressourcen und die Vereinfachung des Flottenmanagements. In Verbindung mit den hochwertigen Komponenten können Unternehmen so ihre Gesamtbetriebskosten minimieren.

Preise und Verfügbarkeit

Die ASUS ProArt Station PD5 (PD500TC) ist ab sofort ab 1.799 Euro (UVP) verfügbar. Das ASUS ExpertCenter D9 SFF (D900SC) ist ab sofort ab 799 Euro (UVP) verfügbar. Das ASUS ExpertCenter D7 SFF (D700SD) ist ab sofort ab 799 Euro (UVP) verfügbar.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973