DYING LIGHT – Release offiziell verschoben

In den letzten Tagen kam vermehrt das Gerücht auf DYING LIGHT wird verschoben. Nun hat sich Techland zu Wort gemeldet.

Der Release am 27. Januar kann eingehalten werden. Das aber gilt nur für den digitalen Download des Spiels. Die Disc-Version wird in Europa später kommen. Techland begründet es mit einer längeren Vorlaufzeit. Es soll sich aber nur um einen kurzen Zeitraum handeln und man will die Kunden so schnell wie möglich über einen neuen Termin informieren.

Ob Dying Light im deutschen Playstation Store erscheinen wird, bleibt aber weiterhin fraglich. Auch fehlt noch eine Bestätigung zur Einstufung von der USK.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973