ELECTRONIC ARTS – es wird keine Remakes und Remastered geben

Remastered und Remakes, wenn man alte schon erlebte Spiele mit neuer Technik erneut auf die Playstation 4 bringt, davon sieht Electronic Arts ab.

Das ist wohl gerade eine Modeerscheinung, alte schon bekannte Spiele neu aufzulegen und sie dem Spieler erneut vorlegen zu können. In einem aktuellen Interview gab COO Peter Moore es noch einmal deutlich zu verstehen, man habe kein Interesse an dieser Art Spiele. Es ist viel mehr eher ein Zeichen, den Spieleentwicklern gehen die Ideen aus. Eine bestehende IP nochmal in schicken Glanz erstrahlen zu lassen ist nicht das Ding von Electronic Arts.

Auch wenn sich viele Fans Mass Effects oder andere Battlefield-Teile nochmals wünschen, es wird diese nicht geben.

„Für eine Menge Unternehmen sind Remakes ein Weg um die Umsätze anzukurbeln. Es sind geringe Kosten, es sind bestehende IPs, du kannst sie neu machen und das ist großartig. Wir möchten dies aber nicht, da ich denke, dass es nicht Teil unserer Kultur ist.“

Da müssen wir Electronic Arts einmal mehr zustimmen, Hallo Entwickler, wir wollen neue Geschichten und Erlebnisse und nicht nochmal das gleiche Geld für Erinnerungen ausgeben.


FacebookTwitter Logo

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973