Electronic Arts – interessante Zahlen veröffentlicht

Electronic Arts, Publisher von Computerspielen, hat interessante Zahlen veröffentlicht, welche wir euch mal nicht vorenthalten wollen.

Electronic Arts eines der wohl bekanntesten Spielepublisher der Welt hat im laufenden Geschäftsjahr einige interessanten Zahlen veröffentlicht.

So brachte EA im letzten Herbst das Spiel Star Wars Battlefront für die Spieler und konnte dabei über 14 Mio. Spiele verkaufen. Mit diesem Titel konnte EA 15 Prozent neue Spieler (Kunden) gewinnen. Dabei ist Electronic Arts Verleger Nummer 1 bei den Konsolen von Playstation 4 und Xbox One und Electronic Arts ist auch die Nummer 1, wenn es um herunterladbare Titel für die mobilen Geräte geht.

Alleine bei den EA Sports Titel kann Electronic Arts über 54 Mio. Spieler beschäftigen und erzielte dabei einen Anstieg von 65 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Auch wenn die aktuellen Battlefield Titel alle schon in die Jahre gekommen sind, konnte EA über 9,4 Mio. aktive Spieler registrieren. Ein weiteres Standbein bei EA bildet Sims, hier konnte der Publisher mit der Free 2 Play Version im mobilen Bereich über 200 Mio. Downloads erreichen. Mit der mobilen Version von Madden NFL konnte man ebenfalls die Basis um 30 Prozent ausbauen.


Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, und Youtube .
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973