ELECTRONIC ARTS – Jade Raymond verpflichtet

Erst vor einigen Wochen gab Electronic Arts bekannt, man bietet dem Spieler zwar viele Spiele aber ein Spiel Assassins Creed fehle noch.

So verpflichtete Electronic Arts die kanadische Video-Spiel Produzentin Jade Raymond. Diese konnte sich einen Namen mit Spielen wie Assassins Creed (2007) und Assassins Creed II (2009) machen. Auch wirkte sie bei Spielen wie Watch Dogs und Sims Online mit.

Damit holt sich der Publisher nicht nur einen Namen ins Haus, sondern auch viel Erfahrung. So habe Jade Raymond die Arbeit in Montreal aufgenommen. An welchem Spiel sie arbeitet ist leider nicht verkündet worden. man darf aber in so 2 Jahren mit einem Spiel rechnen.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973