Bild: Team17

Hell Let Loose entzündet die Weihnachtssaison mit dem neuen Update Burning Snow!

Team17 hat offiziell das kommende Update für Hell Let Loose namens Burning Snow angekündigt – zusammen mit jeder Menge neuer Inhalte und Aktivitäten für die Spieler des Multiplayer-Ego-Shooters. Am 6. Dezember werden mit der Veröffentlichung der weitläufigen und schneebedeckten neuen Karte „Kharkov“ (Charkiw) außerdem die von der Community erbetenen Gegenstände wie Flammenwerfer, Molotow-Cocktails, Geländefahrzeuge wie der Willys-Jeep und Kübelwagen sowie der leichte sowjetische Panzer T-70 vorgestellt. Das Update wird von zwei herunterladbaren Inhaltspaketen begleitet: dem DLC „Winter Warfare“ (Winterkrieg) und dem aus Helmen bestehenden Kosmetikpaket „Skull Bucket“ (Schädeleimer).

„Wir freuen uns über die Veröffentlichung von Burning Snow“, sagte Maximilian Rea, Game Director und Entwickler von Hell Let Loose. „Die Spieler haben uns um viele dieser Features gebeten, und da wir jetzt den Gleichstand zwischen den Plattformen erreicht haben, können alle Fans diese neuen Elemente gleichzeitig erleben.“

Rea fuhr mit einer Beschreibung der Karte „Kharkov“ fort: „Auf dieser Karte haben wir eine Kombination aus dem panzerorientierten Gameplay von Kursk mit weiten offenen Feldern, Hügeln und dem industriell geprägten Aufbau von Stalingrad implementiert. Dazu gehören Eisenbahnstrecken, Brücken und sowjetischer Städtebau, die um tiefe Täler, Bewaldung und Sumpfgebiete erweitert wurden. Da all das auch noch in einer Winterlandschaft spielt, wird diese Karte zu einem einzigartigen Erlebnis. Wir glauben, dass den Spielern die Gefechtsvariationen an dieser neuen Front gefallen werden.“

Im Rahmen des Updates bekommen die Spieler außerdem Zugriff auf ein kosmetisches Ausrüstungspaket für den Aufbau zweier voreingestellter Sets, zwischen denen sie je nach Vorlieben und taktischem Vorgehen wechseln können. Darüber hinaus gibt es noch optimierte Animationen, um die Darstellungstreue der Charaktere zu verbessern.

Außerdem sind mehrere kostenlose Wochenenden für Hell Let Loose geplant, die am 1. Dezember auf Steam und am 8. Dezember auf der PlayStation 5 und Xbox Series X|S beginnen. Eine vollständige Liste der Ergänzungen, Verbesserungen und Optimierungen befindet sich im Briefing der Entwickler von Hell Let Loose auf Steam

Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973