Bild: EPOS

EPOS gibt Unternehmen Anreize, hybride Arbeitsformen auszubauen und die Zusammenarbeit zu optimieren

Die erste Cashback-Kampagne der globalen Audiomarke EPOS läuft noch bis zum 31. Dezember 2022. Unternehmenskunden sollen dadurch bei Investitionen in IT-Ausstattung unterstützt werden, die die Zusammenarbeit fördern und die Produktivität steigern, ohne dabei Abstriche bei Qualität, Langlebigkeit oder Leistung hinnehmen zu müssen. Für ausgewählte Produkte, die im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2022 gekauft wurden, erstattet EPOS Unternehmenskunden einen festen Cashback-Betrag.

Technologie-Investitionen sind von zentraler Bedeutung für die Optimierung moderner hybrider Arbeitsmodelle, denn sie bilden die Grundlage für die Schaffung nahtloser Prozesse zur Zusammenarbeit. Der Cashback von EPOS bietet Unternehmen die Möglichkeit, solide Investitionen zu tätigen und dabei zu sparen.

Für jeden Einkauf erhalten Unternehmen einen bestimmten Cashback-Betrag. Zu den teilnehmenden EPOS-Produkten gehören eine Reihe vielseitiger Audiolösungen aus der EPOS ADAPT-Headset-Linie und der Premium-Speakerphones und Videolösungen der Linie EXPAND. So können Unternehmenskunden beispielsweise pro EXPAND Vision 3T eine Rückerstattung in Höhe von 200 Euro erhalten. Weitere Informationen wie etwa zur maximal einlösbaren Anzahl pro Artikeltyp stellt EPOS hier zur Verfügung.

Simone Mareth, Director Marketing EMEA bei EPOS, sagt: „Unternehmen sehen sich heute mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Insbesondere Führungskräfte stehen unter einem enormen Druck, erfolgreiche hybride Arbeitsmodelle zu implementieren. Wenn es um Investitionen in IT-Ausrüstung und Collaborations-Lösungen geht, zählt oftmals jeder Euro, was allerdings nicht zu Lasten der Produktqualität gehen sollte. Aus diesem Grund haben wir unsere erste Cashback-Kampagne ins Leben gerufen. Wir wissen, dass Unternehmen mit der richtigen Technologie für die Zukunft gerüstet sind und sowohl physische als auch virtuelle Arbeitsumgebungen schaffen können, die den Test der Zeit bestehen werden.“

Von der Optimierung von Remote-Arbeitsplätzen über die Bereitstellung einer dynamischen Lösung für hybride Mitarbeitende bis hin zu der Ausstattung physischer Besprechungsräume für neue Ebenen der Zusammenarbeit: Im Rahmen der Kampagne stehen Lösungen zur Verfügung, die den Anforderungen jedes einzelnen Mitarbeitenden gerecht werden.

Für die Cashback-Kampagne qualifizieren sich Unternehmen, die mindestens ein teilnehmendes Produkt von einem lizenzierten EPOS-Fachhändler während des Kampagnenzeitraums vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2022 gekauft haben. Der entsprechende Kaufnachweis ist bis zum 15. Januar 2023 einzureichen. Die Anträge können hier gestellt werden.

Einzelheiten zur Teilnahme und die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973