FALLOUT 4 – Dreifache Menge an Musik als im Vorgänger

Natürlich erhält das Endzeit-Rollenspiel „Fallout 4“ eine passende musikalische Untermalung, welche noch umfangreicher als im Vorgänger „Fallout 3“ ausfallen soll.

Kommende Woche erscheint das langersehnte Endzeit-Rollenspiel „Fallout 4“ und es vergeht kaum ein Tag, ohne eine Meldung. Bethesda Softworks bestätigte nun, dass der Titel wieder einen lizensierten Soundtrack erhält. Spieler können verschiedene Radiosender auswählen und sollen zudem in den Genuss von dreimal soviel Musik, wie noch im Vorgänger „Fallout 3“ kommen.

Der Soundtrack wird in drei Kategorien unterteilt. So kann der Spieler zwischen bekannten Titeln, eher unbekannteren Songs namhafter Künstler, oder auch obskuren Liedern eher unbekannterer Bands, welche unter anderem absurde Texte mit sich bringen, wählen.

“Zu jedem Zeitpunkt steht einem jede Menge Musik zur Auswahl”, betont Mark Lampert. Darüber hinaus wird man auch den eigens für das Spiel komponierten Soundtrack von Lynda Carter hören können.

“Falliout 4″ steht ab dem 10. November in den Regalen des Händlers eures Vertrauens.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .