FAR CRY 5 – Patch 1.08 bringt den Fotomodus

Ubisoft hat heute für Far Cry 5 den Patch 1.08 veröffentlicht. Der 4, 526 GB große Patch bringt euch unter anderem den Fotomodus. Wir haben die weiteren Änderungen gelistet.

1. Neuzugänge

  • Der Fotomodus wurde hinzugefügt und steht im Solo-Modus über das Hauptmenü zur Verfügung
  • Neuer Lobby-Browser in den Arcade für Multiplayer-Lobbies hinzugefügt
  • Neue statische Objekte und Waffen, die dem Arcade-Editor hinzugefügt wurden
  • Neue Stunden der Dunkelheit Fahrzeuge und Waffen wurden dem Arcade-Editor hinzugefügt
  • Neue „Stunden der Dunkelheit“ -Feindschaft und Tier-KI wurden dem Arcade-Editor hinzugefügt
  • Neue Hours of Darkness-Vegetation und statische Assets wurden dem Arcade-Editor hinzugefügt
  • Neue Schadensregion-Assets wurden dem Arcade-Editor unter Gameplay – Gesundheitsobjekte hinzugefügt

2. Stabilität und Leistung

  • Mehrfache Abstürze mit geringem Auftreten behoben
  • Es wurde ein Beleuchtungsproblem im Bowshaw Manor in Faith ‚Region behoben

3. Missionen

  • Es wurde eine Walkthrough-Pause beim Coop-Spiel während der Mission „Descente Dans la Folie“ behoben, bei der ein Spieler einen Checkpoint außer Betrieb setzen konnte
  • Behebung eines Problems in der Mission „Furious“, bei dem der Spieler den Furious-Buff vom Waffenrad verlor, nachdem er während der Mission in Coop gestorben war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Spieler die Mission „Der Witwenmacher“ nach Abschluss des Spiels nicht beenden konnte

4. Audio

  • Es wurde ein geringfügiges Audio-Problem behoben, als du einer privaten Lobby in der Arcade beigetreten bist

5. Gameplay & Benutzeroberfläche

  • Ein paar kleinere Probleme mit dem Aya Special Outfit und dem Undercover-Kultisten wurden behoben
  • Behebung eines Problems, bei dem sich die Fahrzeugfarbe nach einer schnellen Fahrt änderte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Auswahl des Waffenrads nach dem Ausführen eines Leisten-Takedowns zu Fäusten änderte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der automatische Waffenwechsel nicht erfolgte, wenn der gesamte Treibstoff für den Flammenwerfer verwendet wurde
  • Schaltfläche „Waffen wechseln“ bei der Eingabe von Fahrzeugen zur Legende hinzugefügt
  • Der Beschreibungstext der Schaufelrunden im Spielerbestand wurde aktualisiert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Caribou- und Alpha-Caribou-Skins im Inventar und im Shop dasselbe Symbol hatten
  • Probleme mit der Spieleranimation bei Verwendung der SVD in bestimmten Situationen behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der SVD-Bereich nach der Ausstattung des erweiterten Bereichs nicht mehr zoomen konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der SVD bestimmte SFX fehlte, wenn im Hauptspiel ein Schalldämpfer angebracht war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Symbole für Sammelobjekte und Arcade-Poster nicht klammerten, wenn sie als Wegpunkt markiert waren

6. Coop

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Shop-3D-Modell der Hierarch Force M.50 Cal von 1956 nicht immer für den Kunden geladen wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Client nach einem erneuten Laden unter bestimmten Umständen auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleiben konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der glasbrechende SFX für den Client fehlte, wenn der Host einen Molotow geworfen hat
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Safe für den Client geschlossen und für den Host beim Beenden und Zurückkehren zu einem Bereich mit einem geöffneten Safe in Coop geöffnet wurde

7. PC Spezifisch

  • Für die Tastenbelegung „Tastatur und Maus“ ist es jetzt möglich, die Aktion für jede Taste zu sehen, indem Sie den Mauszeiger über das Tastaturbild bewegen
  • Problem beim Zurücksetzen der Einstellungen für das Tobii Eye Tracking-Gerät behoben
  • Weitere kleinere UI-Korrekturen

8. Arkade

  • Behebung eines Problems im „Bounty Hunt“ -Spielmodus, in dem ein als Ziel gesetzter Hund kein Zielsymbol hatte und nicht markiert werden konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Tag-Symbol des Herolds verschwand, wenn es Geschütztürme verwendete
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige HUD-Elemente während des Ladebildschirms vorhanden waren, wenn Karten neu gestartet oder zurück zu Arcade beendet wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltflächen für „Karte ändern“, „Loadouts“ und „Weitere Informationen“ für Spieler angezeigt wurden, die keine Kartenauswahl ohne Funktionalität hatten

9. Karteneditor

  • Verschiedene Probleme mit Assets behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem AI, die in einem Felsen feststeckte, die Kartenvalidierung bestanden hätte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der erste Ordner einer Kategorie immer ausgewählt wurde, wenn ein Ordner in einer Liste zurückgesetzt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verstärkungsleiste weiß erschien, wenn ein Outpost im Arcade-Editor wiedergegeben wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Tiere unsichtbar waren, wenn sie im Arcade-Editor platziert wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Tiere ihre Interaktionsanimationen im Arcade-Editor nicht auslösen konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Yeti VFX beim Nicht-Laichen vermisste

10. Far Cry 5 Stunden Dunkelheit DLC

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Entsperr-Benachrichtigungen beim Spielen des DLCs angezeigt wurden, nachdem es bereits im Hauptspiel angezeigt wurde
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Spieler den Kompass auf dem Eröffnungsbildschirm sehen konnte
  • Behebung eines Problems, durch das die Gesundheitsbalken für die Spieler in der Zuschauer-Kamera in bestimmten Situationen angezeigt werden können

[amazon_link asins=’B0725Z5FMF,B071LQCG82,B071X4PF53,B072VJKFR3,B078Y6KMGJ,B078WCW56B,383323640X‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’4f7f475d-806a-11e8-853d-8f1e1e00c85d‘]

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973