FIFA 17 – Spekulationen über neuen Coverstar

Seit heute wird im Netz eine neue Diskussion über den möglichen Coverstar auf dem nächsten FIFA 17 entfacht. Auslöser dazu sind Berichte diverser Sportmagazine wie ran.de.

Laut dessen Aussagen läuft der Vertrag mit Lionel Messi aus und andere große Stars wie Ronaldo oder Neymar sind wohl beim japanischen Pro Evolution Soccer unter Vertrag. So soll ein spanisches Online Portal den jungen Kolumbianer James Rodriguez ins Gespräch gebracht haben. Dieser steht zurzeit bei Real Madrid unter Vertrag. Ein offizielles Statement seitens Electronic Arst fehlt leider dazu.

Ganz ehrlich gesagt wäre dem deutschen Fifa Spieler sicherlich eine deutsche Spielerfigur auf dem Cover lieber. Damit würde man sich eher identifizieren, als solch großen unerreichbaren Fußballern. Das sowas möglich ist, zeigte uns einst Fifa mit den älteren Ablegern, als noch Neuer, Podolski oder Schweinsteiger vorne auf dem Cover waren. Wir sind schließlich der amtierende Weltmeister. Aber in dieser Welt der Finanzen und Vermarkung ist wohl eine einzelne Figur wichtiger wie ein ganzes Team.

Die Chancen stehen aber gut für James Rodrigues, da Messi Unsummen für Verträge kostet und Electronic Art alleine mit dem neuen PGA Tour bewiesen hat, wie einfach man die Coverstar austauschen kann…okay Tiger Wood war auch nicht mehr tragbar.


amazon - PSN 25 Guthaben


Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973