Das Action-Rollenspiel Nioh 2 erhält am 17. Dezember 2020 die dritte und finale DLC-Erweiterung “Der erste Samurai”. Der DLC beinhaltet neue Missionen sowie einen neuen Schwierigkeitsgrad. Ab dem 5. Februar 2021 haben Spieler die Möglichkeit, die Story von Nioh und Nioh 2 mit den Remastered-Versionen auf der nächsten Konsolengeneration zu erleben.

Die dritte und finale DLC-Erweiterung „Der erste Samurai“ erscheint am 17. Dezember 2020 und schließt die spannende Story von Nioh 2 ab. Der umfangreiche DLC bietet einige der schwersten Missionen und mächtigsten Feinde der gesamten Serie sowie einen neuen Schwierigkeitsgrad, der selbst Veteranen alles abverlangen wird.

Ein Lichtblitz aus Sohayamaru befördert den Protagonisten ein drittes und letztes Mal zurück in die Vergangenheit. Er findet sich an einem Ort wieder, von dem ihm seine Mutter in seiner Kindheit erzählt hat – dorthin, wo eine sagenumwobene junge Kämpferin einst einen Oni besiegte. Otakemarus Vergangenheit, das Geheimnis von Sohayamaru und die Wahrheit über den ersten Samurai – all diese Geheimnisse werden aufgeklärt und die lange Reise des Protagonisten gipfelt in einem spannenden Finale.


Am 5. Februar 2021 erscheinen zum vierjährigen Jubiläum der Nioh-Reihe zeitgleich folgende Titel:

  • Nioh 2 – The Complete Edition (verfügbar für PlayStation 4)
  • Nioh 2 Remastered – The Complete Edition (verfügbar für PlayStation 5)
  • Nioh Remastered – The Complete Edition (verfügbar für PlayStation 5)
  • Nioh Collection (sämtliche Inhalte von Nioh & Nioh 2, verfügbar für PlayStation 5)

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973